Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Wichtig: Dies ist ein virtueller, religiöser Ort im Internet. Er ist nicht weniger "wirklich" als eine real existierende Kirche. Jede Diskussion, jedweder Kommentar hat hier keine Berechtigung, nur Gebete und Wünsche, Fürbitten und Andachten. Verstöße gegen die Ruhe dieses Raumes haben ein Hausverbot auf allen Seiten des Ordens zur Folge, Texte müssen freigeschaltet werden - deshalb bitte um Geduld. Es dürfen nur EIGENE oder historische (freie) Texte verfasst werden.

THEMA: Zum Jahresbeginn - 2 Sonntag nach Weihnachten

Zum Jahresbeginn - 2 Sonntag nach Weihnachten 03 Jan 2016 09:32 #49575

Joh 1, 1-14

"Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. Im Anfang war es bei Gott. Alles ist durch das Wort geworden und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist. In ihm war das Leben und das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht leuchtet in der Finsternis und die Finsternis hat es nicht erfasst. Es trat ein Mensch auf, der von Gott gesandt war; sein Name war Johannes. Er kam als Zeuge, um Zeugnis abzulegen für das Licht, damit alle durch ihn zum Glauben kommen. Er war nicht selbst das Licht, er sollte nur Zeugnis ablegen für das Licht. Das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet, kam in die Welt. Er war in der Welt und die Welt ist durch ihn geworden, aber die Welt erkannte ihn nicht.
Er kam in sein Eigentum, aber die Seinen nahmen ihn nicht auf.
Allen aber, die ihn aufnahmen, gab er Macht, Kinder Gottes zu werden, allen, die an seinen Namen glauben, die nicht aus dem Blut, nicht aus dem Willen des Fleisches, nicht aus dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren sind. Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt und wir haben seine Herrlichkeit gesehen, die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater, voll Gnade und Wahrheit." (EU)

Einige dürften diesen Teil des Johannesevangelium kennen. Er steht desöfteren am Ende der Messe. Wollen wir den Gedankengang fortführen: Der Anfang am Ende? Was so unsinnig klingt, ist aber tatsächlich Jesus Christus höchstselbst: Der Anfang ist das Ende - oder um es in griechischen Buchstaben zu sagen: Alpha und Omega, Anfang und Ende. So kann man auch gut das Jahr eröffnen oder beschließen, es dreht sich im Kreis - dem Jahreskreis - und es besitzt für alle Zeiten weder einen Anfang, noch ein Ende. Die Ewigkeit. Vergessen wir nicht: Am Anfang war Gott und das Wort war Gott. Die Ewigkeit gebührt Gott und ebenso seinem eingeborenen Sohn unseren Herrn, oder wie er im Text genannt wird, das Licht. Das Licht, unser Licht, in alle Ewigkeit. Es beginnt mit uns den Tag und wird ihn mit uns beschließen. Es "erhellt" uns den Tag, ebenso wie das Wort der Bibel, die wir uns nötigenfalls gern zu Rate ziehen sollen ... am Anfang war das Wort! Das Wort aber wohnt in uns, es durchdringt uns, wenn wir es aufnehmen, lesen und hören. Es ist für uns Fleisch geworden, ja es war einer von uns bis zum heutigen Tage. Das Licht. Ein Wort. Wir haben die Freude, das Licht bei uns zu haben und sehen zu kommen: Die Herrlichkeit des einzigen Sohnes unseres Gottes, die Wahrheit, das Licht. Am besten natürlich mit seinem Wort, in seiner Kirche. Ich wünsche euch einen gesegneten Tag und eine solche Woche und freue mich darauf, sein Wort mit euch zu hören.

Seid gesegnet.
  • columban
  • columbans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 4739
  • Dank erhalten: 387
  • Karma: 4
SEB (SALUTEM ET BENEDICTIONEM)

Columban III

[/hr]
Abt des Ordens und Präses der keltischen Kirche in Deutschland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: columban
Ladezeit der Seite: 0.254 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   

RSS-Syndication  

   
   

Kunena Geburtstagsmodul  

  • WaldemarG hat in 5 Tagen Geburtstag (61)
   

keltische Kirche Forumnews  

    • 26. Sonntag im Kirchenjahr
    • Lk 16,19-31 "Es war einmal ein reicher Mann, der sich in Purpur und feines Leinen kleidete und Tag für Tag herrlich...
    • 25 Sep 2016 08:52
    • Rosenkranz für Kranke
    • Große Perlen:(Vaterunser-Perlen) Ewiger, barmherziger Gott, Du bist die Liebe, ich opfere Dir die Angst und den...
    • 20 Sep 2016 06:46
    • Gottesdienst zum Fest des Hl. ...
    • AM Mittwoch, 21.09.2016 findet um 16.30h in der Gemeinde St. Anna in Hanau ein Gottesdienst zu Ehren des Hl. Matthäus...
    • 19 Sep 2016 13:46

Mehr »

   

Besuch uns bei ...  

   

Sie sind nicht eingeloggt.

   

GTranslate  

German Croatian Czech Danish Dutch English Finnish French Greek Hebrew Hungarian Icelandic Irish Italian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Ukrainian Vietnamese Welsh
   

Login  

Füllen sie bitte alle mit * bezeichneten Felder aus! Sollte das Captcha bei Registration nicht sichtbar sein, so aktualisieren sie evtl. nochmals die Seite. Scrollen sie unbedingt auch ans Ende dieser Seite, dort können (und sollten) sie den Nutzungsbedingungen zustimmen, diese finden sie mit den Datenschutzbestimmungen unter dem obigen Menü Impressum, dort finden sie auch den Support (Bei Fehlern bitte per Email benachrichtigen!).

Die Benutzung erweiterter Dienste (Downloadbereich, Forum) erfordert eine Registrierung: Wir ordnen sie damit (unverbindlich!) zur KKD Gemeinde und unseren Unterstützern bei. Falls dies nicht gewünscht ist, bitte eine kurze Mitteilung unter Impressum -> Kontakte.

   

Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Techniken für die Speicherung von Benutzereinstellungen!

Wenn sie in ihrer Browsereinstellung das Setzen von Cookies für diese Seite erlauben, sind sie mit dieser Speicherung einverstanden! Learn more

I understand

Grund hierfür ist die EU Richtlinie 2009/136/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 25.November 2009. Diese besagt, das vor Speicherung von "Cookies" also kleinen Datendateien in ihrem Browser (für z.B. das automatische Einloggen, Speichern von Bedieneinstellungen usw.) ihr Einverständnis gegeben sein muß.
In ihrem Browser haben sie die Möglichkeit der Speicherung von Cookies zu widersprechen, sie abzulehnen und auch zu löschen.

Wenn sie dies also nicht wahrnehmen, gehen wir davon aus, das ihnen das Setzen bei Benutzung unserer Seiten recht ist und sie damit einverstanden sind.
Cookies dienen bei uns nicht für Werbeeinblendungen oder der Erlangung von Benutzerverhalten für derlei Zwecke, sondern ausschließlich für ihren Bedienkomfort und ihre Sicherheit! 

© ALLROUNDER mod. Design by Lugsciath