Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Wichtig: Dies ist ein virtueller, religiöser Ort im Internet. Er ist nicht weniger "wirklich" als eine real existierende Kirche. Jede Diskussion, jedweder Kommentar hat hier keine Berechtigung, nur Gebete und Wünsche, Fürbitten und Andachten. Verstöße gegen die Ruhe dieses Raumes haben ein Hausverbot auf allen Seiten des Ordens zur Folge, Texte müssen freigeschaltet werden - deshalb bitte um Geduld. Es dürfen nur EIGENE oder historische (freie) Texte verfasst werden.

THEMA: Zum 1. Fastensonntag

Zum 1. Fastensonntag 14 Feb 2016 11:53 #49586

Lk 4,1-13

"Erfüllt vom Heiligen Geist, verließ Jesus die Jordangegend. Darauf führte ihn der Geist vierzig Tage lang in der Wüste umher,
und dabei wurde Jesus vom Teufel in Versuchung geführt. Die ganze Zeit über aß er nichts; als aber die vierzig Tage vorüber waren, hatte er Hunger.
Da sagte der Teufel zu ihm: Wenn du Gottes Sohn bist, so befiehl diesem Stein, zu Brot zu werden.
Jesus antwortete ihm: In der Schrift heißt es: Der Mensch lebt nicht nur von Brot.
Da führte ihn der Teufel (auf einen Berg) hinauf und zeigte ihm in einem einzigen Augenblick alle Reiche der Erde.
Und er sagte zu ihm: All die Macht und Herrlichkeit dieser Reiche will ich dir geben; denn sie sind mir überlassen und ich gebe sie, wem ich will.
Wenn du dich vor mir niederwirfst und mich anbetest, wird dir alles gehören.
Jesus antwortete ihm: In der Schrift steht: Vor dem Herrn, deinem Gott, sollst du dich niederwerfen und ihm allein dienen.
Darauf führte ihn der Teufel nach Jerusalem, stellte ihn oben auf den Tempel und sagte zu ihm: Wenn du Gottes Sohn bist, so stürz dich von hier hinab;
denn es heißt in der Schrift: Seinen Engeln befiehlt er, dich zu behüten;
und: Sie werden dich auf ihren Händen tragen, damit dein Fuß nicht an einen Stein stößt.
Da antwortete ihm Jesus: Die Schrift sagt: Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht auf die Probe stellen.
Nach diesen Versuchungen ließ der Teufel für eine gewisse Zeit von ihm ab."

Liebe Freunde, Brüder und Schwestern,

40 Tage liegen vor uns, 40 Tage, die wir auch auf den HL. Geist vertrauen sollten. Wie oft versuchte der Teufel Jesus, wie oft versuchte er schon uns? Was sollen wir in dieser Zeit fasten?
Was ist Fasten überhaupt? Für einen ist es der Verzicht auf Nahrung, auf einen Teil des Essens, auf Fleisch, auf Genuß.
Für den anderen mag dies eine Zeit des bewussten Verzichts auf eine liebe Gewohnheit oder ein Laster wie das Rauchen sein. Vielleicht auch auf ein Bierchen weniger, auch wenn es schwer fällt. Warum denn Verzichten?
Wir verzichten aus Gedenken an Jesu und als Buße. Zu früheren Zeiten gab es weit mehr verordnete Fastentage, so sehr hat sich heute das Leben geändert. Doch will und kann uns die Fastenzeit viel geben: Gebet, einen gewollten Verzicht und die Barmherzigkeit Gottes, die uns von der Schuld erlöst:

Gebet, Barmherzigkeit und Fasten, diese drei bilden nur eines. Sie geben einander das Leben. Denn die Seele des Gebetes ist das Fasten. Das Leben des Fastens ist die Barmherzigkeit. Niemand reiße sie auseinander. Wenn man nur eines von diesen dreien hat, so hat man nichts. Wer also betet, der faste! Wer fastet, der übe Barmherzigkeit!

Petrus Chrysologus

Am Besten mit guten Freunden und Nachbarn, in ihrer Kirche, heute!
  • columban
  • columbans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 4715
  • Dank erhalten: 369
  • Karma: 4
SEB (SALUTEM ET BENEDICTIONEM)

Columban III

[/hr]
Abt des Ordens und Präses der keltischen Kirche in Deutschland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eunike
Moderatoren: columban
Ladezeit der Seite: 0.177 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   

RSS-Syndication  

   
   

Kunena Geburtstagsmodul  

  • Lucian hat in 2 Tagen Geburtstag (25)
   

keltische Kirche Forumnews  

Mehr »

   

Besuch uns bei ...  

   

Sie sind nicht eingeloggt.

   

GTranslate  

German Croatian Czech Danish Dutch English Finnish French Greek Hebrew Hungarian Icelandic Irish Italian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Ukrainian Vietnamese Welsh
   

Login  

Füllen sie bitte alle mit * bezeichneten Felder aus! Sollte das Captcha bei Registration nicht sichtbar sein, so aktualisieren sie evtl. nochmals die Seite. Scrollen sie unbedingt auch ans Ende dieser Seite, dort können (und sollten) sie den Nutzungsbedingungen zustimmen, diese finden sie mit den Datenschutzbestimmungen unter dem obigen Menü Impressum, dort finden sie auch den Support (Bei Fehlern bitte per Email benachrichtigen!).

Die Benutzung erweiterter Dienste (Downloadbereich, Forum) erfordert eine Registrierung: Wir ordnen sie damit (unverbindlich!) zur KKD Gemeinde und unseren Unterstützern bei. Falls dies nicht gewünscht ist, bitte eine kurze Mitteilung unter Impressum -> Kontakte.

   

Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Techniken für die Speicherung von Benutzereinstellungen!

Wenn sie in ihrer Browsereinstellung das Setzen von Cookies für diese Seite erlauben, sind sie mit dieser Speicherung einverstanden! Learn more

I understand

Grund hierfür ist die EU Richtlinie 2009/136/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 25.November 2009. Diese besagt, das vor Speicherung von "Cookies" also kleinen Datendateien in ihrem Browser (für z.B. das automatische Einloggen, Speichern von Bedieneinstellungen usw.) ihr Einverständnis gegeben sein muß.
In ihrem Browser haben sie die Möglichkeit der Speicherung von Cookies zu widersprechen, sie abzulehnen und auch zu löschen.

Wenn sie dies also nicht wahrnehmen, gehen wir davon aus, das ihnen das Setzen bei Benutzung unserer Seiten recht ist und sie damit einverstanden sind.
Cookies dienen bei uns nicht für Werbeeinblendungen oder der Erlangung von Benutzerverhalten für derlei Zwecke, sondern ausschließlich für ihren Bedienkomfort und ihre Sicherheit! 

© ALLROUNDER mod. Design by Lugsciath