Regel von Cosa

Aus KKWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Old Lonan (St Adamnan's) church - geograph.org.uk - 32559.jpg

Die Regel des COSA Ordens der Celtic Church in Scotland

Unsere Regel ist eine Interpretation der 6. Jahrhundert Regel von St. Columba

  1. Keine Dinge tun um anderen zu gefallen, die aber nicht Gott gefallen.
  2. So weit wie möglich Christus und die Apostel nachzuahmen.
  3. Beten an einem ruhigen und privaten Ort.
  4. Entwicklung geistiger Beziehungen mit reifen Christen, Männern und Frauen.
  5. Fernhalten von denen, die sich an Klatsch oder Kritik erfreuen.
  6. Nicht Menschen anvertrauen, die faul sind oder lose Zungen haben.
  7. Unterwürfig zu denen sein, denen Gott die Vollmacht über euch gesetzt hat.
  8. Bereit sein, für den Glauben zu sterben.
  9. Sei diszipliniert, organisiert und methodisch in allem, was du tust.
  10. Vergibt euren Feinde und betet für sie.
  11. Verbringe einige Zeit regelmäßig jeden Tag im Gebet, in guter Arbeit und um die Bibel zu lesen.
  12. Helfen denjenigen, die in Not sind.
  13. Weder zu viel essen, zu verschlafen oder mehr sprechen als man muss.
  14. Gott lieben mit deinem ganzen Herzen und ganzer Kraft.
  15. Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.

Unbekannte Lizenz wahrscheinlich Copyright oder Copyright by keltische Kirche

Diese Seite ist laut Angaben NICHT gemeinfrei, dies bedeutet, das der Autor bekannt ist und die Verwendung hier unter der generellen Lizenz für dieses Wiki gestattete.