Anmeldung

Füllen sie bitte alle mit * bezeichneten Felder u.a. den vollen Namen und ihre Adresse aus! Sie werden dann kostenlos als Fördermitglied unserer Kirche registriert! Sollte das Captcha bei Registration nicht sichtbar sein, so aktualisieren sie evtl. nochmals die Seite. Scrollen sie unbedingt auch ans Ende dieser Seite, dort können (und sollten) sie den Nutzungsbedingungen zustimmen, diese finden sie unter den Datenschutzbestimmungen mit dem Impressum der Seite, dort finden sie auch den Support (Bei Fehlern bitte per Email benachrichtigen!). Bitte lesen sie die Datenschutzbestimmungen (DSGVO) gut durch, eine Registrierung ist zur Nutzung unserer Seite zu reinen Informationszwecken nicht nötig (und möglich)!

Eine Registrierung als Mitarbeiter erfordert eine besondere Freischaltung für den Downloadbereich. Bitte schreiben sie ihre Bewerbung per Email an "webmaster@keltischekirche.de"

   
   

Unsere Gemeinnützigkeit besteht weiter fort, beachten sie die Kontoänderung unter "Finanzen".
Beachten sie ggf. auch bitte unsere News und Dekrete, auch kurzfristiger Art (siehe MV 2018 am 2.12.2018).

   

Chronikdetails

Detaillierte Chroniken mit Tätigkeitsberichten

Tätigkeitsbericht der KKD 2018

Zusammenfassung: Die noch in 2017 beschlossene Fusion mit der UKK wird umgesetzt, daraus resultierend kam ein immenser Arbeitsaufwand aus Umschreibungsgründen an den Kirchenbüchern, Formularen und der Verwaltung hinzu, ebenso Mitglieder austritte bzw. -wechsel zur UKK. Leider geschah das gegen Ende 2018 wieder in umgekehrter Richtung zur KKD, allerdings um die Kirche wieder zu separieren und herzustellen, weil die Fusion scheiterte. Über das ganze Jahr verteilt kam es zu Seelsorgebetreuungen und Teilnahmen an Messen und Treffen, sowie zu Ausrichtungen derselben. Eine erhöhte Präsenz in sozialen Medien, im Internet und z.B. im Radio führten zur weiteren Mitgliederzuwachs und Verbreitung und Information der Religion. 

  • Anfang 2018 erfolgte der Anstoss des Verfahrens zur Abwicklung des Vereins aus Gründen der geplanten Fusion mit der UKK und die Bekanntgabe an des Vereinsregister bzw. Finanzamt. Aus rechtlichen Gründen wird sich das Verfahren mehrere Monate hinziehen. Recherche bei div. Stellen (Vereinsregister, Notar) und Seiten zwecks Vereinsauflösungen und Nachfolgearbeiten.
  • Von Januar ab Überarbeitung des Kirchenrechtes und Anpassungen wegen der geplanten Fusion zur UKK in allen Bereichen u.a. Korrektur der Anschriften, des Namens, teilweise der Inhalte und Mitglieder.,
  • 17.01.2018 Eingliederung der Irkutsker und Fernöstlichen Eparchie in die KKD (Auslandsjurisdiktion), Kontakt zu Bischof Augustinos in Russland wg. Anbindung mehrerer Gemeinden und Interkommunion (Hauptsächlich Lutheraner).
  • 05.02.2018 Ein Seelsorgefall (Hamm)
  • 08.03.2018 Aus- bzw. Übertritt von Mitgliedern in die UKK zwecks Auflösungsbeschluss und Fusion (am 5.3 ging Email an die Mitglieder wg. Austrittes).
  • 10.03.2018 Umschreibung des Kirchenrechtes in großen Teilen (ca. 120 Seiten), Harminiserung mit der UKK zwecks gemeinsamen Kirchenrechtes.
  • 19.02.2018 Spende von OOC bekommen wg. Unkostenübernahme, Orden vom Steinberg tritt mit Keltische Kirche in UKK ein bzw. ist Teil u. Gründungsmitglied der Keltischen Kirche. Bankkonto KKD ebenfalls geschlossen.
  • 05.03.2018 Unterredung im Vereinsregister AG Hamm wg. Auflösung
  • 30.03.2018 Karfreitagsmesse in Hövelhof (7 Mitglieder).
  • 06.04.2018 Dokument der Bibelschule an UKK gesendet (1 Schüler)
  • 21.04.2018 Teilnahme an einer Diakonweihe bei der UKK in Hövelhof (6 Personen), Austausch der beiden Leitungen über Kirchenrechts- und diakonale Fragen der Kirche
  • 07.05.2018 Schliessung der Handkasse der KKD, Hamm.
  • 18.05.2018 bis 21.5.2018 Ausrichtung des Keltenzeltens, Freizeitangebot für KKD Mitglieder und Interessenten, kirchliches Treffen von 11 Mitgliedern in Münzenberg, Teilnahme an 2 ökuemnischen Messen, darunter ein Trauergottesdienst mit ca 20 Personen.
  • 24.05.2018 Inkrafttreten des DSGVO, Überprüfung der Tätigkeiten und Unterlagen auf konforme Anwendung  (Dauert bis Ende 2018).
  • 15.06.2018 Seelsorgefall in Hanau (3 Personen).
  • 28.06.2018 Dekret für klerikale Kleidung der UKK/KKD. Weiter im Juni wurde die KKD als Fusion mit der UKK angegliedert, intensivierte Arbeiten zur Harmonisierung des Korpus und der Leitung (Dekrete, Anpassungen im Kirchenrecht, Logos, Formulare), Abschlussarbeiten an Verwaltung der KKD. Klärungen mit Ämtern, daraus resultierend ein hoher Papier- und Druckbedarf.
  • 14.07.2018 Teilnahme an Abtsbenediktion und Diakonweihe bei der UKK / Hövelhof in einer Messe (12 Mitglieder der UKK/1 KKD), Austausch von Kircheninformationen.
  • 26.07.2018 Seelsorgefall in Rodgau (4 bzw. 5 betreute Personen)
  • 25.08.2018 Anfrage aus Russland, Moskau wg. eines Mitglieds (da aber bereits Mitglied in den Apostolischen Gemeinden, wg. Doppelmitgliedschaft abgewiesen).
  • 26.08.2018 Wiedereinweihung nach Renovierung der Kapelle St. Columban in Hamm (mit 3 Mitgliedern), Wiederaufnahme der regelmäßigen Messen am Sonntag um 11 Uhr., Publizieren der Bilder.
  • 01.09.2018 Beitritt eines Mitgliedes in Flintbek / Schleswig-Hostein. Im Laufe des September Aufbau der neuen Gemeinde (nun 2 Mitglieder), Aufnahme der Kircheninformationen, Einsetzung des Gemeindeleiters dort, Bereitstellung der Schulungen und Schulung als Gemeindeleiter in Flintbek,
  • 08.09.2018 Gemeinsamer Festakt und ökumenischer Gottesdienst zum Jubiläum der UKK und der KKD in der Kapelle des gastlichen Dorf in der Nähe von Hövelhof, mit ca. 20 Mitgliedern und ca. 15 Gästen.
  • 17.09.2018 Seelsorgefall in Rogau / Offenbach (4 betreute Personen)
  • 02.10.2018 Anschreiben an die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) zwecks Zusammenarbeit, Erhalt der Providerrechnung für den Webserver der Kirche.
  • 04.10.2018 Erweiterung des Kirchenrechtes mit der UKK beraten.
  • 12.10.2018 In Irkutsk Zuordnung einer Gemeinde zur KKD (Auslandsjurisdiktion), dortiger Verein beantragt (Auslandsjurisdiktionen erhalten keinerlei Förderung).
  • 14.10.2018 Ergänzung des Kirchenrechtes vorgenommen, ca. 120 Seiten kontrolliert.
  • 17.10.2018 Kontakt zur altkeltischen Kirche zwecks Interkommunion aufgenommen (Email).
  • Ende Oktober: Weitere Kontakte zur ACK betreff der ökumenischen Zusammenarbeit, Anschreiben und Dialog mit der ACK via Email zwecks lokaler Mitarbeit, positive Rückmeldung. Weitergehende Bearbeitung des CICEC (Kirchenrecht), Aufteilung der Aufgabenbereiche der verantwortlichen Bischöfe in der UKK/KKD zwecks einem Korpus. Aufstellung einer neuen Leitungsstruktur: 3 Kreise. Leitungs-, Kirchen- und Gemeinderat.
  • 02.11.2018: Die Fusion wurde Anfang November bereits aufgrund einer erneuten Mitgliederversammlung (1.11.) seitens der UKK Mitglieder aus Gründen der doppelten Leitung (2 Bischöfe) und des bisher festgelegten Regelwerks verworfen. Der Fusion-Vertrag wurde seitens der KKD im Einvernehmen mit der Leitung der UKK verworfen und gekündigt. Beide Kirchen bleiben eigenständig, die ökumenische Zusammenarbeit in der FKB bleibt. Bis Frühjahr 2019 Bereinigen der Webseiten, Dokumente: Stoppen der Auflösung beim Vereinsregister und Einsetzen in den alten Stand, Transfer der Mitglieder bzw. Neuregistrierung und Bereinigung.
  • 06.11.2018 Mitgliedsbeiträge 2019 auf KKD, Webserverunterhaltung (red. Betrag) für Halbjahr und Domain FKB (mittl. gekündigt).
  • 07.11.2018 Seelsorgebegleitung / Amtsbegleitung (2 Mitglieder, 1 betreute Person) außerhalb Hamms (Hattingen).
  • 11.11.2018 Erlass der Mitgliedergebühr bis Jahresende zur Eintrittsmotivation neuer Interessenten bei Neuregistrierungen (vorwiegend für erweiterte Fördermitglieder und Gäste).
  • 13.11.2018 Hinweis auf unser Bannerprogramm / Werbung für die keltische Kirche veröffentlicht.
  • Im November: Mehrere Seelsorgefälle in Hamm und Rodgau. Domain Celticchurch.net kostenpflichtig reaktiviert zwecks ökumenischer Verlinkung mit anderen Kirchen, CCUS geschlossen wg. Einsparung von Webserverplatz , Webtexte auf Keltischekirche.de, Celticchurch.net, bsc.keltischekirche.de und in Facebook überarbeitet und aktualisiert. Finanzamt bestätigt bisherige Gemeinnützigkeit (23.11.)
  • 19.11.2016 Probedruck des neuesten Messbuches 2019
  • 25.11.2018 Ordentliche Mitgliederversammlung, Teilnahme auch per neuen Medien (Facebook, Telefon, Messanger), insg. 6 Mitglieder.
  • 26.11.2018 Neueröffnung des Vereinskontos in Hamm.
  • 27.11.2018 Neues Messbuch für die KKD ab 2019 fertig gestellt, Ergänzungsmessbuch ebenso fertig gestellt, sowie auch Broschüren und Druck der Schriften angestossen. Weitere Gemeinde in Baden-Württemberg.
  • 28.11.2018 Projekt "Freikirchliche katholische Bewegung" abgeschlossen, mehrere Interkommunionsangebote (UKK, LKK, CACUS) versendet. Korrektur der betroffenen Webseiten und Kündigung der Domain zwecks Einsparungen der Kosten, nochmalige Korrektur des erhaltenen Messbuchs (Probedruck).
  • 30.11.2018 Zustimmung der Celtic Apostiolic Church USA zum Kirchenvertrag / Interkommunion.
  • 02.12.2018 Mitgliederhauptversammlung 2019 nach Messe in Hamm, gute Teilnahme auch via elektronischer Medien, Liveübertragung.
  • 03.12.2018 Überarbeitung der Inhalte der Bibelschule Columban, Bereinigung und Kontolle der Benutzertexte. Kostenlose Bereitstellung der Lehrinhalte. Bereitstellung des Cicec 2019 nach Überarbeitung, Bereitstellung der neuen Gebührensatzung ab 1.1.2019 - 36 Euro Mitgliedsgebühr f. ord. Mitglieder, 24 Euro f. Fördermitglieder, Bestellung und Druck als Kleinauflage des KKD Messbuches 2018 (5 Exemplare).
  • 04.12.2018 Interkommunionkonkordat (Kirchenvertrag) mit der Celtic Apostolic Church USA Sitz Washington abgeschlossen, Förderung der Ökumene.
  • 12.12.2018 Überarbeitung der Webseite, Klarere Strukturierung und Berichtigung der Seiten, Darstellung von Gemeinderat, Kirchenrat und Leitungsrat.
  • Im ganzen Jahr: Sonntäglich immer ab 11 Uhr Messdienst (meist 3-7 Personen), Bereitstellung und Wartung, Sicherung des Webdienstes und des Webservers. Verwaltung der Mitglieder, der Korrespondenz, der Finanzen und des Archive.

 weiterer Text in fortlaufender Bearbeitung

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Tätigkeitsbericht der KKD 2017

Zusammenfassung: In 2017 wurde beschlossen, die Zusammenarbeit mit der UKK als eine Kirche zu intensivieren. Daraus resultierend kam ein erhöhter Arbeitsaufwand aus Planungen zukünftiger Kirchenbücher, Formulare und der Verwaltung hinzu, der in einer Abstimmung zu einer Fusion und zu Unterzeichnung eines Vertrages führte. Über das ganze Jahr verteilt kam es zu erheblichen Seelsorgebetreuungen und Teilnahmen an Messen und Treffem, der Verwaltungssitz in Hamm war zeitweise nur eingeschränkt nutzbar. Eine erhöhte Arbeit im Internet führten zur größeren Akzeptanz der Fusion und Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Ökumene der christlichen Religion. 

  • In Auflösung ab 1.1.2017 im südöstlichen NRW (Bergisches Land) einer Gemeinde Mitglieder gesucht, leider Suche aufgegeben.
  • 08.01.2017 Formularüberarbeitung Matrikel und Dokumentation der Sakramente.
  • 09.01.2017 Die KKD und UKK akzeptieren sich gegenseitig als Mitglieder. Beginn einer gemeinsamen Kooperation als ein Leib der FKB (Freikirchliche katholische Bewegung).
  • 15.01.2017 Lehrmaterial (alte Sprachen -> Bibelgriechisch) für Bildung der Kleriker bereitgestellt.
  • 17.01.2017 Ernennung eines Dekan der Bibelschule / gem. FKB Einrichtung
  • 18.01.2017 Erarbeitung von Scripten für die gemeinsame FKB Schulungseinrichtung, Arbeit an der Internetpräsenz. Erstellung eines Seelsorgeskriptes für die Schulung und Information bei der etwaig nötigen Hilfe zur Notfallseelsorge, ehrenamtliche Kleriker der KKD betreffend. Kostenlose Bereitstellung.
  • 21.01.2017 bis 22.01. mehrere Mitgliedsanfragen bearbeitet
  • 24.01.2017 Ausbildung in St. Anna einer Person zum Exorzisten (Taufhelfer) und Akolyth (Leuchterträger). Bildungsmaterial (Haak, Religion und Dekoration) für Fortbildung Kleriker bereitgestellt.
  • 27.01.2017 Altarkreuz für Kapelle St. Anna in Hanau (insg. 4 Gemeindemitglieder).
  • 31.01.2017 Bestellung und Bereitstellung der Stempel für die gemeinsame (Fort-)Bildungseinrichtung der FKB (3.2.Rechnungserstellung).
  • Von 25. Februar bis August 2017: Eingeschränkte bzw. keine Nutzung der Kapelle St. Columban in Hamm möglich, Renovierungsarbeiten.
  • 17.03.2017 Anfrage von St. Anna Hanau an Wohnstift Hanau zwecks Seelsorge und gel. Gottesdienste.
  • Im März 2017 Mehrere Seelsorgefälle, Amtsbegleitung Hamm (jeweils 1 betreute Person)
  • 10.04.2017 Webserverbegleichung: Server der KKD, Hostingkosten (mehrere Domains, Halbjahreskosten)
  • 11.04.2017 Bereitstellung des Osterpfarrbriefes St. Anna
  • 24.04.2017 Anfrage wg. Syrienhilfe, Beantwortung durch St. Anna, Hanau.
  • Im Mai Seelsorgefall in Hamm (eine betreute Person)
  • 28.04.2017 Übernahme einiger Teile des PSNV Skriptes v. U. Eckert zwecks seelsorgerischer Betreuung im Priesteramt der UKK/KKD, Ausstattung St. Anna mit Hostien., 1 Seelsorgefall in Hamm
  • 23.05.2017 Dekret über die Ausbildung der Priester und Diakone in der Keltischen Kirche in Deutschland aufgestellt und veröffentlicht. Leitlinien überdacht.
  • 30.05.2017 Klärungsbedarf wegen Mitgliederwechsels (Gemeinde St. Anna, Hanau 3 Personen) zur UKK, Exkardination der Kleriker von St. Anna, Vereinbarungen über zulässige Liturgien.
  • Im Juni: Seelsorgefall in Frankfurt (ca. 10 betreute Personen), Entsendung der Diakonin, mehrere Seelsorgefälle u.a. in Dreieich (5 betreute Personen).
  • 03.06.2017 - 05.06.2017 Das Keltenzelten in Münzenberg (6 Mitglieder der KKD). Besuch der Stätten der Ordensgründung am Steinberg, Präsenz der Kirche auf dem dortigen Event. Seelsorgerische Betreuung Verletzter, Ersthelfer.
  • 03.06.2017 Ordentliche Mitgliederversammlung in Münzenberg
    • Fussion mit der UKK und Auflösung der KKD als Verein. Der Vorstand wird dazu beauftragt die dazu nötigen Schritte in die Wege zu leiten (siehe auch Vertrag zur Fusion!)
    • Geldmittel werden, sofern am Ende verbleibend, zur UKK transferiert (siehe auch Satzung: Zusammenlegung mit gleichartigen Verein)
    • Codex wird mit der UKK abgestimmt
  • Beschlussfassung bei der Mitgliederhauptversammlung an Pfingsten zur Vorbereitung der Fusion mit der UKK. Einleitung des dazu nötigen Verfahrens.
  • Anfang Juni Die fortschreitende Eingliederung beider Kirchen macht eine grundlegende Erweiterung des Kirchenrechts und der Liturgie notwendig, die bis zum Ende des Jahres 2018 anhalten wird. Ausbau der FKB Webseite der Freikirchlich-katholischen Bewegung (Ökumenische Bewegung), Ergänzung und Aufstellung der Regeln im Sinne einer ökumenischen Zusammenarbeit.
  • 18.08.2017 Notar, Eintragung im Vereinsregister n. Vorstand
  • 20.09.2017 Überarbeitung der Liturgie, wird insgesamt bis 2018 erneuert, viele Schriften und Messbücher.
  • 02.10.2017, 10.10. Domain und Webserverkosten, Webserverbetrieb
  • 17.10.2017 Vorstellung des Kirchenvertrages zwischen UKK und KKD zwecks Fusion der Mitglieder beider Kirchen. Notarrechnung wg. Änderung Eintragung Vereinsregister
  • 31.10.2017 Auflösung Paypalkonto
  • 06.11.2017 Internetkosten Domain Celticchurch.net.
  • Vom 1.1.2017 bis 31.12.2017 war unser Server in Betrieb und stellte religiöse Inhalte, Schriftem und Messbücher der Allgemeinheit zur Verfügung, darunter auch unser Wiki, in dem theologische Inhalte erläutert werden

 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Tätigkeitsbericht der KKD 2016

Zusammenfassung: Das Jahr begann mit der Weihe von Klerikern und Aufbau von Gemeinden (Hanau, Dreieich). Im gleichen Zug wurde eine erhöhte Teilnahme an Aus- und Fortbildungen der Kleriker intensiviert und Schulungsmaterial zusammengetragen und Schulungen erstellt. Der amerikanische Ableger der KKD wurde erstellt, damit zusammenhängend wurden englische Lehrtexte erarbeitet, die unentgeltlich jedem zur Verfügung stehen. Die Bibelschule wurde erweitert und gegen Jahresende eine gemeinsame Bibelschule geschaffen, die ökumenisch von der VAGE, UKK und KKD im Rahmen der FKB (Freikirchliche katholische Bewegung) unterstützt wird. Diese wurde begründet und erarbeitete Seminargrundlagen und neue Leitlinien. Zu Jahresende gab es eine erhöhte Seelsorgetätigkeit.

  • 04.01.2016 bis 05.01.2016 Mehrere Anschreiben wg. Einberufung einer ökumenischen Synode
  • 11.01.2016 Einsetzung eines Gemeindeleiters in Hanau.
  • 13.01.2016 Kleine Weihe zum Lektor in einer Messe (Hamm, 6 Personen), 1 Seelsorgefall in Hamm (1 Person)
  • 21.01.2016 Seelsorgefall in Hamm
  • 21.02.2016 Kleine Weihe zum Akolythen in einer Messe (Hamm, 6 Personen), 1 Seelsorgefall in Hamm (1 Person)
  • 13.03.2016 Weihe zum Bischof, Messe in Hamm (3 Personen)
  • 01.04.2016 Seelsorgefall (Hamm)
  • 21.5.2016 Ordentliche Mitgliederversammlung / Jahreshauptversammung 2016:
    • Beschlußfassung über Geschäftsangelegenheiten wie Aufnahme, Umstufung, Ausschluß und Streichung einzelner Mitglieder.
    • Teilnahme an Sitzungen und Abstimmung via Nutzung elektronischer und neuer Medien ist gestattet. Damit wird es auch entfernten Gemeinden in der Diaspora gestattet, an Entscheidungen und am Ausbau der Kirche mitzuwirken.
    • Satzungsänderung; Die KKD wird im Verhältnis zu Zweigstellen oder Tochterkirchen im Ausland … das Synonym „Celtic Church International“ (CCI) führen.
    • Annahme und Genehmigung des neuen CICEC, nachdem dieser überarbeitet und um einzelne Regeln des Kirchenrechtes und der Liturgie ergänzt wurde.
    • Es wurde über ein „Bet-Cafe“ abgestimmt. Dies ist noch im Aufbau: Es fehlt momentan an Räumlichkeiten.
    • Mitgliedsbeiträge können auch monatlich gezahlt werden. Dieser Punkt wurde aus sozialen Gesichtsgründen notwendig, damit Menschen in momentan finanziell angespannten Verhältnissen teilhaben können. Auch eine Aussetzung aus sozialen Gründen ist möglich.
    • Auf Dekret 04/2015 bezüglich Abtreibung, Homosexualität, Wiedereintritt und Übersetzung für UCC wurde hingewiesen.
    • Hr. Eckert weist auf geplante Ausflüge und Freizeitaktivitäten 2015/2016 hin: Ausflüge für Kirchenmitglieder und das alljährliche Zelten für Kirchenmitglieder ist geplant.
    • Die UCC ging wegen des Heimgangs des Bischofs Alan Lambert in der KKD auf.
    • Das Konkordat mit der FKGD wurde in gegenseitigem Einvernehmen gelöst.
  • 21.05.2016 - 22.5.2016 Weihen neuer Kleriker (Subdiakon) der Kirche in Hamm (5 Personen).
  • 24.05.2016 und 27.5. Seelsorgefall Hamm
  • 29.05.2016 Einsetzung eines Prädikanten
  • 07.06.2016 und 30.06. Seelsorgefall in Hamm
  • 13.07.2016 und 27.07.2016 Seelsorgefall in Hamm
  • 05.08.2016 Seelsorgefall in hamm
  • 15.08.2016 1 Seelsorgefall in Dreieich, Gemeinde St. Pirmin
  • 22.08.2016 und 26.08.2013 Seelsorgefall in Hamm
  • 12.09.2016 Die Freikirchliche Katholische Bewegung eröffnet ihre Webseite(n) und wird verschiedentlich genannt. Einpflegung der Informationen in öffentliche Verzeichnisse und Lexika
  • 28.09.2016 Gründung der Gemeinde St. Fergus (1 Person), Wülfrath (Bergisches Land)
  • 05.10.2016 und 31.10.2016 Seelsorgefall in Hamm
  • 29.10. bis 30.10. 2016 Weihen zum Priester und Diakon KKD, Bischof sub cond. in einer Messe in Hamm (10 Personen), gemeinschaftl. mit UKK Mitgliedern
  • 03.11.2016 Seelsorgefall in Hamm
  • 05.12.2016 Einsetzung eines Prädikanten (Wülfrath)
  • 12.12.2016 Kontakt zum Zentrum Ökumene, EKHN
  • 24.12.2016 Großer Ökumenischer Gottesdienst in St. Anna (10 Personen)
  • Im August 2016 Seelsorgefälle in Dreieich (4 betreute Personen)
  • Im Februar, April, Mai, Juni und Dezember mehrere Seelsorgefälle in Hamm (jeweils 1 Person)
  • Von Januar bis Dezember Überarbeitung des Kirchenrechtes und Anpassung
  • Vom 1.1.2016 bis 31.12.2016 war unser Server in Betrieb und stellte religiöse Inhalte, Schriftem und Messbücher der Allgemeinheit zur Verfügung, darunter auch unser Wiki, in dem theologische Inhalte erläutert werden.

 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Tätigkeitsbericht der KKD 2015

Zusammenfassung: Ökuemnische Kontakte zu Kirchen in Afrika, Osteuropa führten zur Gründung einer neuen Bezeichnung der KKD in Bezug zu internationalen Kontakten. Der Beitritt einer Teilkirche, die sowohl im Osten Deutschlands, als auch Osteuropa vertreten ist, vergrößerten den Mitgliederbereich. Die Leitlinien der Kirche in Bezug auf Homosexualität wurden neu gefasst, es gab viele Betreuungs- und Seelsorgefälle.

  • 28.01.2015 Seelsorgefall in Hamm
  • Im Februar 2015 ein Seelsorgefall (1 Person)
  • Mitgliederversammlung am 02.05.2015 in Hamm
    • Beschlußfassung über Aufnahme, Umstufung, Ausschluß und Streichung von Mitgliedern.
    • Die Vereinigung der apostolischen Gemeinden Westeuropas tritt per Interkommunion und -zelebration als diözesane Teilkirche bei
    • Die ev. orthodox Church in Uganda möchte per Interkommunion und -zelebration verbunden sein.
    • Das St. Andrew's Christian Theological Seminary (in ELCROS) wünscht eine Interkommunion und enge Zusammenarteit mit uns
    • Die CCI wird besprochen und als Internationale Bezeichnung gegründet
  • Seit 08.02.2015 besteht Interkommunion mit dem Slavic-Baltic-Holy-Cross-Seminary, gemeinsame kirchliche Weiterbildung der Kleriker.
  • 11.02.2015 Die neu hinzugekommene Vereinigung der apostolischen Gemeinden Westeuropa (VECC) mit Gemeinden in Berlin, Jena, Erfurt, Moskau und Rußland tritt per Interkommunion bei
  • Im Mai 2015 mehrere Seelsorgefälle (Hamm - jeweils eine Person)
  • Im Juni mehrere Seelsorgefälle in Dreieich 5 Personen.
  • 08.07.-10.7, 13.7.,21.7,28.7. mehrere Seelsorge- und Betreungsfälle, darunter Amtsgänge. diakonische Begleitungen und Schreiben an Behörden (Hamm 1 Person, Dreieich 5 Personen)
  • 24.09.2015 Ausstellung eines Zertifikates der Bibelschule Columban (1 Schüler)
  • 24.10.2015 bis 30.10. 3 Seelsorgefälle in Hamm (1 Person)
  • Im OKtober 2015 Erarbeitung einer Stellungnahme über Homosexualität, Statement "Caritas Christi"
  • 06.11., 10.11., 13.11. 18.11. 20.11. Seelsorgefälle in Hamm (1 Person)
  • 10.12. und 14.12. Seelsorgefall in Hamm 1 Person
  • Von Januar bis Dezember Überarbeitung des Kirchenrechtes und Anpassung (über 80 Seiten)
  • Vom 1.1.2015 bis 31.12.2015 war unser Server in Betrieb und stellte religiöse Inhalte, Schriftem und Messbücher der Allgemeinheit zur Verfügung, darunter auch unser Wiki, in dem theologische Inhalte erläutert werden.

 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Tätigkeitsbericht der KKD 2014

Zusammenfassung: Die Diakonie der Keltischen Kirche wird ausgebaut, Infoschriften und Checklisten zur Seelsorge aufgestellt. Ökumenische Kontakte zu afrikanischen Gemeinden wurden ausgebaut. Die Bibelschule wird als Lernsystem ins Internet gestellt, Lehrscripte entworfen und erste Schüler aufgenommen. Am Jahresende wurde eine Bischofsweihe durchgeführt und die Umwandlung der KOED zur KKD in der USA auf den Weg gebracht. Es werden Lehrbücher der KKD mit eigens entwickelten Lehrinhalten kostenlos bereitgestellt. Relativ wenige Seelsorgefälle.

  • 24.4.2014 Herausgabe die Diakkoncheck Merkblattes zur Hilfe bei Telefonbetreuungen und Seelsorge
  • 01.05.2014 Keltenzelten (Freizeit) und Mitgliedertreffen KKD in Münzenberg. Ausflug und Besuch der Badenburg (Lahn), sowie der Burg Münzenberg (8 Mitglieder),
  • 03.05.2014 ordentliche Mitgliederversammlung / Vollversammlung in Münzenberg:
    • Ergänzungswahl des ausgeschiedenen Kanzlers
    • Beschlußfassung über Aufnahme, Umstufung, Ausschluß und Streichung von Mitgliedern.
    • Das Konkordat mit der CGW wurde im gegenseitigen Einvernehmen gelöst.
    • Beschluß über ökumenische Zusammenarbeit mit Gemeinden in Afrika (Uganda)
    • Als Synonym für die Keltische Kirche Deutschland ist auch Keltisch-Katholische-Kirche zulässig. Englischsprachiges Synonym: CCG (Celtic Church Germany) oder CCC (Celtic Catholic Church)
      oder abgekürzt CCIG / CCC zulässig
    • Ehrenmitglieder (Münzenberg) aufgrund ihrer Verdienste um die Unterstützung der Kirche (Freizeiten etc.) ernannt.
  • 24.06.2014 und 26.04. Mitgliedsanfragen
  • Im August 2014 Umstrukturierung der UCC / weitere EIngliederung in die KKD
  • 08.09.2014 und 10.09.2016 Mitgliedsanfragen, eine Seminaranfrage
  • 08.10.2014 Ernennung eines Generalvikars für das Ruhrgebiet
  • Im Oktober 2014 Ein Seelsorgefall (Niedersachsen)
  • 26.10.2014 Interkommunion mit Missionaire Franciscaine Kamerun (Africa)
  • Zum Jahresende: Bibelschule Columban eröffnet, Scripte erarbeitet, Lehrsystem in das Internet gestellt. Eigene Lehrbücher der KKD werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • 01.11.2014 Bischofsweihe im Rahmen einer Messe
  • Von Januar bis Dezember Überarbeitung des Kirchenrechtes und Anpassung
  • Gemeinden in Sulzbach (Rosenheim), Dreeich, Letter, Hamm
  • Vom 1.1.2014 bis 31.12.2014 war unser Server in Betrieb und stellte religiöse Inhalte, Schriftem und Messbücher der Allgemeinheit zur Verfügung, darunter auch unser Wiki, in dem theologische Inhalte erläutert werden

 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Tätigkeitsbericht der KKD 2013

Zusammenfassung: Es wurde mehrere Ehrenmitglieder ernannt. Es gab ein Beitrittswunsch einer Gemeinde. Die Zusammenarbeit mit einer US Kirche trägt erste Früchte. Es gab Änderungen im Vorstand. Insgesamt ein eher ruhiges Jahr, auch im Seelsorgebereich.

  • 25.01.2013 Vorentwurd des neuen Codex gefertigt.
  • 01.ß2.2013 Ökumenische Kontaktaufnahme der UCC
  • 03.02.2013 Jahresmitgliederhauptversammlung 13.00 Uhr:
    • Ehrenmitglied O.H.
    • Vorstellung des Ordo (Heiligenkalenders)
    • Aufnahme der Gemeinde Willibrod
    • Anhebung des Kirchgeldes
    • Förderung der Mission
    • Bereitstellung freier Seminare für Lernwillige (Katechese)
  • 03.02.2013 Ernennung der Chronistin und des Privatsekretärs der Kirche
  • 06.03.2013 Profess und Investitur einer Ordensschwester und eines -Bruders.
  • 15.04.2013 Übersetzung des Artikels "Celtic Rite" der englischen kath. Enzyklopädie ins Deutsche.
  • 22.04.2013 Errichtung eines Kataloges zur Eingliederung der KOED (UCC) in die KKD, Vertrag zwischen den Kirchen
  • 17.5. bis 18.5.2013 Einrichtung einer virtuellen Messe auf dem Webserver.
  • Im Mai mehrere Liturgien (Weihe etc.) überarbeitet.
  • 19.5.2013 Weihe zur Subdiakonin, Diakonin und Priesterin, große Messe
  • 18.6 - 29.6.2013 (Nochmalige) Anfrage an die ACK wg. ökumenischer Zusammenarbeit
  • Im  August 2013 ein Seelsorgefall (NIedersachen)
  • 01.11.2013 Einsetzung eines Auxilierbischofs für Norddeutschland (Sitz Osnabrück), Einsetzung Primas, Vikarin und Schatzmeister, priv. Sekretär
  • 02.11.2013 Übersetzung des Artikels "Culdees" der englischen kath. Enzyklopädie ins Deutsche.
  • 09.11.2013 Ausserordentliche Synode und Mitgliederversammlung 2013 17:08 Uhr:
    • Ergänzungswahl Schatzmeister / erw. Vorstand
    • Verbot konkurrierender gewerblicher Doppeltätigkeit in Verbindung mit kirchlichen Ämtern (In CICEC aufgenommen)
    • Neuer Apostolischer Administrator ernannt, nachdem eine Trennung von der Gemeinde Wunstorf (Porta Westfalica) erfolgte.
  • 10.12.2013 Neues Altarbuch aufgelegt und publiziert.
  • Von Januar bis Dezember Überarbeitung des Kirchenrechtes und Anpassung
  • Vom 1.1.2013 bis 31.12.2013 war unser Server in Betrieb und stellte religiöse Inhalte, Schriftem und Messbücher der Allgemeinheit zur Verfügung, darunter auch unser Wiki, in dem theologische Inhalte erläutert werden

 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Tätigkeitsbericht der KKD 2012

Zusammenfassung: Zu Jahresbeginn erfolgte die Zusammenlegung der bisherigen St. Pirmingemeinde Wiesbaden mit der Gemeinde in Dreieich/Offental zu einer Gemeinde. Ein Umbau im Vorstand erfolgte, Kontaktaufnahme zu anderen Kirchen und kirchliche Aktivitäten z.B. Treffen. Besuch und Pilgerbesuch in München, Zugang der CGW in Wunstorf per Interkommunion, Erstellung mehrerer Schriften und Novellierung der Liturgie und des Codex. Erste Taufen.

  • Im Februar: Überarbeitung der Satzung.
  • 22.02.2012 Zusammenlegung der St. Pirmin Gemeinde mit Gemeinde Offenthal, Aufbau Gemeindearbeit
  • 01.03.2012 Anfrage und Angebot zur Mitarbeit am Diakoniewerk Bethanien.
  • 18.03.2012 Außerordentliche Mitgliederversammlung 16.00Uhr und Subdiakonweihe im Rahmen einer Messe:
    • Ergänzungswahl für ausgeschiedenen Kanzler S.K.
    • Ökumenische Zusammenarbeit mit 2 Verbänden
  • 28.03.2012 und Ernennung im Rahmen einer Messe zum Sekretär/Schatzmeister der Kirche
  • ab Mai 2012  Historische Projekte und traditionelle Stockübungen/-meditation der irischen Mönche (in Hamm, Kissinger Höhe, 3 Mitglieder),
  • Juni 2012 Pfingstmesse und Keltenzelten (Freizeit) in Münzenberg (7 Mitglieder),
  • 29.07.2012 eigene Abt. der Schola Via Nova (Religiöse Weggemeinschaft)
  • Im Februar, Mai, August mehrere Seelsorgefälle und Schreiben, Amtsgänge (Hamm/Niedersachsen)
  • 04.08.2012 Mitgliederversammlung 16.00Uhr und Jubiläum des Ordens vom Steinberg (10 Jahre Bestehen)
    • Satzungsänderungen, darunter Aufnahme der Namen "keltisch apostolische Kirche"
    • Austritt aus dem traditionellen Münzenberger Verein "Ritterschaft zu Münzenberg" wg. sachlicher Gründe
  • 05.08.2012 Diakonin Weihe Maria Lange im Rahmen einer Messe (5 Mitglieder)
  • 10.08.2012 Ernennung Apostolischer Administrator: Msgr. L.J. im Bistum Porta Westfalica / Niedersachsen.
  • 14.9.2012 Nachfrage an den Abt des COSA Ordens zwecks Reaktivierung der CCIS (englische Mutterkirche).
  • 23.09.2012 Taufe im Rahmen einer Messe in Hamm (9 Personen, darunter 7 KKD Mitglieder)
  • 11.11.2012 Bischofsweihe L.J. und Nachweihe eines Priesters im Rahmen einer Messe bei Benediktinern im Kloster Eisbergen (ca. 25 Personen, darunter 6 KKD Mitglieder), Ernennungen z. Vikar
  • 26.11.2012 Kontaktaufnahme zur UKK wg eines betretenden Priesters simplex.
  • 8.12.2012 Weiterer Ausbau der Gemeinde St. Willibrodt (2 Personen).
  • 16.12.2012 Austellung einer Gebetssammlung für KKD Mitglieder und Gäste
  • 21.12.2012 Sterbefall und Seelsorge in Dreieich
  • Von Januar bis Dezember Überarbeitung des Kirchenrechtes und Anpassung
  • Vom 1.1.2012 bis 31.12.2012 war unser Server in Betrieb und stellte religiöse Inhalte, Schriftem und Messbücher der Allgemeinheit zur Verfügung, darunter auch unser Wiki, in dem theologische Inhalte erläutert werden

 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Detaillierte Chronik ab Oktober 2011 (Gründung der KKD) und Tätigkeitsberichte

Tätigkeitsbericht der  KKD 2011

Zusammenfassung: Gründung, Satzungserstellung und Codexerstellung der Keltischen Kirche. Aufbau und Füllen eines Webservers mit Informationen für die Allgemeinheit, erste Weihen und Tätigkeiten.

  • (Bereits vorab von Seiten des Ordens vom Steinberg / der orthodoxen keltisch germanischen Kirche (nichteingetragene Gemeinschaft) waren ab 2007 diverse kirchliche Projekte in Arbeit und bereiteten die Kircharbeit vor: In 2011 war es das Lazarus Projekt, die Gefangenenseelsorge in der JVA Werl vom Juli bis September 2011, die auch auf die Arbeit der späteren Keltischen Kirche einwirkte)
  • Satzungserstellung für die Gründung der Keltischen Kirche.
  • 30.10.2011  Ernennungen des Präses, Kanzlers, Priester und Bischofsweihen im Rahmen einer Messe, Klerikale Einsetzungen in der KKD
  • GRÜNDUNG DER KKD in Hamm
  • Aufbau eines Codex (kanonischen Rechtes) und Übersetzung des englischen Originaltextes der CAC
  • Im November 2011: Aufbau des Ausbildungsystems, Ausbildungsleitfaden u. -Information.
  • 14.12.2011 Angliederung der Gemeinde Lübeck St. Georg (SVN)
  • Vom 1.1.2011 bis 31.12.2011 war unser Server in Betrieb und stellte religiöse Inhalte, Schriftem und Messbücher der Allgemeinheit zur Verfügung, darunter auch unser Wiki, in dem theologische Inhalte erläutert werden, die neue KKD Seite wurde Ende 2011 fertig gestellt.

 


Diakoniewerk Bethanien

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).
   

GTranslate  

debebghrenfreliwgaitnoplptrorusrskestruk
   

Kurzwegweiser  

Telefon und Rückfragen:

Telefon Ordinariat Hamm: 02381-5 444 67 1
Mobile Bischof:               0176 603 817 03
Facebookmessanger:     m.me/keltischekirche
Email:         webmaster (ät) keltischekirche.de

Mitglied werden & Gemeinden:

Kirchenmitgliedschaft / Antrag (klick)
Gemeinden in Deutschland (klick)
Überblick über die Grundinhalte (klick)

Datenschutz,Nutzung,Impressum

Datenschutz,Nutzung  
Impressum & Ansprechpartner

Tätigkeiten / Finanzen

Tätigkeiten / detailierte Chronik 
Finanzen

   

Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Techniken für die Speicherung von Benutzereinstellungen!

Wenn sie in ihrer Browsereinstellung das Setzen von Cookies für diese Seite erlauben, sind sie mit dieser Speicherung einverstanden! Learn more

I understand

Grund hierfür ist die EU Richtlinie 2009/136/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 25.November 2009. Diese besagt, das vor Speicherung von "Cookies" also kleinen Datendateien in ihrem Browser (für z.B. das automatische Einloggen, Speichern von Bedieneinstellungen usw.) ihr Einverständnis gegeben sein muß.
In ihrem Browser haben sie die Möglichkeit der Speicherung von Cookies zu widersprechen, sie abzulehnen und auch zu löschen.

Wenn sie dies also nicht wahrnehmen, gehen wir davon aus, das ihnen das Setzen bei Benutzung unserer Seiten recht ist und sie damit einverstanden sind.
Cookies dienen bei uns nicht für Werbeeinblendungen oder der Erlangung von Benutzerverhalten für derlei Zwecke, sondern ausschließlich für ihren Bedienkomfort und ihre Sicherheit! 

© ALLROUNDER mod. Design by Lugsciath (c) 2018 by Keltische Kirche in Deutschland e.V.