Drucken

Tätigkeitsbericht der KKD 2018

Zusammenfassung: Die noch in 2017 beschlossene Fusion innerhalb der FKB wird umgesetzt, daraus resultierend kam ein immenser Arbeitsaufwand aus Umschreibungsgründen an den Kirchenbüchern, Formularen und der Verwaltung hinzu, ebenso Mitglieder austritte bzw. -wechsel zur unabhängig-katholische Kirche in Hövelhof. Leider geschah das gegen Ende 2018 wieder in umgekehrter Richtung zur KKD, allerdings um die Kirche wieder zu separieren und herzustellen, weil die Fusion scheiterte. Über das ganze Jahr verteilt kam es zu Seelsorgebetreuungen und Teilnahmen an Messen und Treffen, sowie zu Ausrichtungen derselben. Eine erhöhte Präsenz in sozialen Medien, im Internet und z.B. im Radio führten zur weiteren Mitgliederzuwachs und Verbreitung und Information der Religion. 

 weiterer Text in fortlaufender Bearbeitung

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).