Beitragsseiten

 

Weltanschauungen

Der Bereich der Weltanschauungen umfasst in Groben

  • Religionsgemeinschaften  wie alle Kirchen, Islam, Buddhisten usw. oder auch Abspaltungen und auch neue oder recht exotische Glaubensrichtungen und
  • Weltanschauungsgemeinschaften wie die Freimaurer, philosophische, arkane oder okkulte Gemeinschaften.

Leider ist oftmals nichts so, wie es scheint. Dies betrifft leider immer wieder auch Weltanschauungen und Religionen, sowie deren Gemeinschaften und Gruppen. Es ist vollkommen zweitrangig ob diese nun christlich sind oder nicht, ob neureligiös oder traditionell, jede besitzt ihre Vor- und Nachteile und es ist nicht jede unbedenklich oder redlich - aber auch nicht jede "Sekte" oder "neureligiöse Gemeinschaft" ist gleich ein Grund zur Sorge. Ein gutes Beispiel ist die vor Jahrhunderten verpönte Sekte der Chrestianer oder Lutheraner, die ihnen heutzutage eher aber unter dem Namen "Christen" und "evangelische Kirche" bekannt sein dürfen.  cc + pd, Alandi Guru, Wikicommons, public domain

Sicherlich: So manchen Scharlatan und Guru treibt es gerne in den Bereich der Religion und sicherlich gibt es dort auch genug Leute, denen es um persönliche Pfründe wie Geld, Sex oder Erfolg und Macht geht. Eine Aufklärung oder Orientierung ist ohne Hintergrundwissen jedem schlecht möglich und so werden wir -neutral- über Gruppen und Religionen ihnen auch nur das berichten können, was uns bekannt und -wichtig- belegbar ist.Wir stellen dabei neben unseren Erfahrungen auch die Dritter und jene ehemaliger (aber auch aktueller) Mitglieder gegenüber und erlauben uns eine Meinung, die wir auf nachprüfbare Quellen stützen.

Sollte ihnen also etwas zu Ohren oder besser zu Augen gekommen sein, was anderen Menschen helfen mag auf Scharlatane nicht hinein zu fallen oder sollten sie selbst unsicher sein, so schildern sie uns unverbindlich und vertraulich ihren Fall. Wir versuchen ihnen ausreichende Informationen zu vermitteln und werden ihre Kenntnisse -Erlaubnis und Vertrauen ihrerseits vorausgesetzt- gerne mit anderen Betroffenen, sowie auch weiteren Weltanschuungsstellen der großen Kirchen oder Hilfevereine nebst weiterführenden Quellen teilen.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, von anonymen Meldungen abzusehen und haben sie bitte auch Verständnis dafür, das wir ihre Angaben stets nachprüfen. Leider ist es in der heutigen Zeit offenbar nicht mehr selbstverständlich, das Berichte auch auf Tatsachen beruhen oder der genannte Name auch tatsächlich existieren muß. Wir möchten gerne ihnen  wie rechts unter Hilfeteams allgemein bzw. darunterliegende Menüpunkte aufgeführt eine seriöse Hilfe anbieten können.