Anmeldung

Bitte beachten sie vor der kostenlosen Anmeldung / Registrierung unsere Nutzungsbedingungen bzw. Datenschutzbestimmungen unter "Impressum".

Die Benutzung erweiterter Dienste (Downloadbereich, Forum) erfordert eine Registrierung: Damit zählen sie (unverbindlich!) zur KKD Gemeinde und unseren Unterstützern. Falls dies nicht gewünscht ist, bitte eine kurze Mitteilung unter "Impressum -> Kontakte"

   
   

GTranslate

German Croatian Czech Danish Dutch English Finnish French Greek Hebrew Hungarian Icelandic Irish Italian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Ukrainian Vietnamese Welsh
   

Einsegnung der Saat

Mehr
25 Jan 2012 10:31 #46971 von columban
columban erstellte das Thema Einsegnung der Saat
Quelle: Carmina Gadelica von Alexander Carmichael 1832-1912
Deutsche Übersetzung: Uwe Eckert

Einsegnung der Saat

[88]



Ich werde gehen, um die Samen zu säen,
Im Namen dessen, der ihn Wachstum gab;
Ich werde meine Vorderseite in den Wind stellen,
Und eine gnädige Handvoll in die Höhe werfen.
Sollte ein Korn auf einem nackten Felsen fallen,
soll es keinen Boden finden, auf dem es wächst;
So viel wie in die Erde fällt,
wird der Tau es vollkommnen.

Freitag, glücklicher Tag,
Der Tau wird herabkommen
um jedes Samenkorn zu begrüssen, das in Schlaf lag
Seit der Ankunft der Kälte ohne Gnade;
Jeder Samen wird Wurzeln in die Erde treiben,
Wie der König der Elemente es wünscht,
Die junge Saat wird mit dem Tau hervorkommen,
Sie wird das Leben aus dem weichen Wind einatmen.

Ich komme herum mit meinem Schritt,
Ich werde rechtsrum mit der Sonne gehen,
In Namen Ariel und der Engel neun,
In Namen des Gabriels und der Apostels.

Vater, Sohn und heiliger Geist,
gib Wachstum und freundliche Substanz
allem, was in meinem Boden ist,
Bis der Tag der Freude kommen wird.

Das Fest des Michael, der wohltätige Tag,
Ich werde meine Sichel schwingen
um die Wurzel meines Mais wie gewohnt;
Ich werde den ersten Schnitt schnell aufheben;
Ich werde es drei Runden um
meinen Kopf tun und die Rune der Zeit sprechen,
Mein Rücken in nördlicher Richtung;
Mein Gesicht zur schönen Sonne Macht.

Ich werde die Handvoll weit entfernt von mir werfen,
Ich werde meine beiden Augen zweimal schließen,
Sollte der Fall in einer Reihe sein
wird mein Stapel produktiv und nachhaltig sein;
Keine alte Frau mit schlechten Zeiten kommen
Um eine Handvoll Fladenbrot von uns zu fragen,
Welche Zeit auch raue Stürme kommen mit Stirnrunzeln
noch Begrenzung noch Mühsal wird auf uns sein.

SEB (SALUTEM ET BENEDICTIONEM)

Columban III

[/hr]
Abt des Ordens und Präses der keltischen Kirche in Deutschland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: columban
Ladezeit der Seite: 0.180 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   

Kunena Geburtstagsmodul  

  • Br. Colin hat in 7 Tagen Geburtstag (50)
   

keltische Kirche Forumnews  

  • Keine Beiträge vorhanden.
   

Sie sind nicht eingeloggt.

   

Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Techniken für die Speicherung von Benutzereinstellungen!

Wenn sie in ihrer Browsereinstellung das Setzen von Cookies für diese Seite erlauben, sind sie mit dieser Speicherung einverstanden! Learn more

I understand

Grund hierfür ist die EU Richtlinie 2009/136/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 25.November 2009. Diese besagt, das vor Speicherung von "Cookies" also kleinen Datendateien in ihrem Browser (für z.B. das automatische Einloggen, Speichern von Bedieneinstellungen usw.) ihr Einverständnis gegeben sein muß.
In ihrem Browser haben sie die Möglichkeit der Speicherung von Cookies zu widersprechen, sie abzulehnen und auch zu löschen.

Wenn sie dies also nicht wahrnehmen, gehen wir davon aus, das ihnen das Setzen bei Benutzung unserer Seiten recht ist und sie damit einverstanden sind.
Cookies dienen bei uns nicht für Werbeeinblendungen oder der Erlangung von Benutzerverhalten für derlei Zwecke, sondern ausschließlich für ihren Bedienkomfort und ihre Sicherheit! 

© ALLROUNDER mod. Design by Lugsciath