Anmeldung

Bitte beachten sie vor der kostenlosen Anmeldung / Registrierung unsere Nutzungsbedingungen bzw. Datenschutzbestimmungen unter "Impressum".

Die Benutzung erweiterter Dienste (Downloadbereich, Forum) erfordert eine Registrierung: Damit zählen sie (unverbindlich!) zur KKD Gemeinde und unseren Unterstützern. Falls dies nicht gewünscht ist, bitte eine kurze Mitteilung unter "Impressum -> Kontakte"

   
   

GTranslate

German Croatian Czech Danish Dutch English Finnish French Greek Hebrew Hungarian Icelandic Irish Italian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Ukrainian Vietnamese Welsh
   
× Bitte beachten: Hier gilt die Gastfreundschaft und die Ordensregel des Ordens vom Steinberg bzw. der Kanon der keltischen Kirche in Deutschland. Störungen jeglicher Art werden nicht toleriert.

Form und Namensgebung

Mehr
19 Mär 2012 19:27 #47311 von columban
columban antwortete auf das Thema: Form und Namensgebung
Hallo Torsten,

wir sind mit dem OTS sehr verbunden und fest in den Münzenberger Templern als Kapläne integriert, also scheidet für einige eigentlich eine Doppelmitgliedschaft / Dreifachmitgliedschaft aus, die Definition der Fördermitglieder ist in KKD und OOC übereinstimmend definiert: Fördermitlied ist jedes Mitglied, welches kein ordentliches oder Ehrenmitglied ist, sich zu der KKD (oder OOC) bekennt und laut Satzung und Kodex zuzuordnen ist (für gewöhnlich Mitglieder ohne Stimmrecht).

Also nochmal, so wirds deutlicher und besser, denke ich.

Großkapläne = Leitung, Bischofssynode (Bischöfe), Vorstand, erw. Vorstand, Äbte etc. (ordentliche Mitglieder)
Kapläne = Priester, Diakone, Priore etc. alle Kleriker und Religiosen (ordentliche Mitglieder)
Ritter = Laien, alle restlichen ordentlichen Mitglieder (siehe unten, derjenige hat dann die Wahl)
Novizen = ordentliche Mitglieder UND Fördermitglieder (z.B. Ministranten in niederen Weihen)
Postulanten = ordentliche Mitglieder UND Fördermitglieder ("normale" Ministranten)
Sergeanten = Gemeindeemitglieder, zugeordnete Mitglieder, Fördermitglieder

Mit Geld kann man sich ohenhin nichts erkaufen, man darf aber spenden oder sich als ordentliches Mitglied oder auch ohne Zuordnung mit Kirchgeld beteiligen und so Ritter oder Ehrenritter werden ;) . Das ist keine Frage des Geldes, denke ich.


Für die erste Hilfe brauchen wir a) Räume b) Ausrüstung c) Genehmigungen d) Freiwillige .... alles kostet Geld, welches wir (momentan) nicht haben. Wir machen zwar freiwillige Fortbildung in Sofortmaßnahmen / erster Hilfe im Orden (was auch legitim ist), können das Aussenstehenden aber höchstens über den ARV anbieten. Ideal wäre es, wir hätten jemand mit Verbindungen zu solchen Hilfsdiensten, das würde uns vorwärts bringen.

Ansonsten bleibt uns momentan nur Vermitteln, Ersthelfer oder seelsorgerische Betreuung bei Veranstaltungen zu bieten (via den jeweiligen Vereinen)

SEB

+Uwe

SEB (SALUTEM ET BENEDICTIONEM)

Columban III

[/hr]
Abt des Ordens und Präses der keltischen Kirche in Deutschland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Torsten
  • Torstens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
19 Mär 2012 09:42 #47308 von Torsten
Torsten antwortete auf das Thema: Form und Namensgebung
Guten Morgen Uwe

Vielen Dank für deine ehrliche und ausführliche Antwort.
Ich denke ich werde keinen neuen Templerorden unter dem Dach der KKD gründen da es ja ohnehin schon eine "Menge" sogenannter Templerorden gibt.
Bei der Regelung der OSKT schlage ich vor noch genauer auszuführen was genau unter Fördermitglieder verstanden wird( die Segeanten werden können). Gemeint ist sicherlich nicht das Spenden von Geld als Hauptmotivation für die Ernennung zum Sergeanten ?? Ich denke man sollte klarstellen das man sich durch Geld keine Urkunden beim OSKT "erkaufen" kann. Eigentlich ja selbstvertändlich aber es gibt ja immer Menschen die meinen Geld sei das Mittel um alles zu erhalten. Oder wie siehst du das ?
Der diakonische Hilfsdienst beim OSKT könnte so aussehen das man zum Beginn mit der Ersten - Hilfe - Breitenausbildung beginnt. Es könnten Erste - Hilfe-Lehrgänge und Erste - Hilfe-Training (Ersthelfer) angeboten werden. Es müßte nur eine entsprechende Ausbilderberechtigung für Erste-Hilfe erworben werden,ein Raum für die Erste-Hilfe-Ausbildung gesucht werden und eine "Puppe" für die Herz-Lungen-Wiederbelebung geliehen werden. Oder werlche Ideen hättest du für einen diakonischen Hilfsdienst ?

mit lieben Grüßen

Torten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2012 18:19 #47301 von columban
columban antwortete auf das Thema: Form und Namensgebung
Ergänzend sei gesagt, das es unter dem Dach der KKD auch möglich wäre einen dritten Orden wie einen separaten Templerorden zu gründen und zu führen, der betreffende Artikel des Codex des kanonischen Rechts der KKD lautet:

Kanon VII-1.2 Laien Einrichtungen, Dritte Orden und Oblaten (Klosterbrüder)

Die Mitglieder der Laien können sich Dachverbänden anschließen, die die erweiterte Heiligkeit der Mitglieder suchen, während kein Bekenntnis zu den evangelischen Räten gefordert ist. Diese Gruppen können unabhängige Laieneinrichtungen sein oder mit einer bestehenden Ordensgemeinschaft ( "Dritte" Orden oder Oblatestatus d.h. Klosterbrüder / Religiosen ) angeschlossen sein. Die Verfahren für die Gründung solcher Einrichtungen sind die gleichen wie die für Ordensgemeinschaften.


SEBES

+Uwe

SEB (SALUTEM ET BENEDICTIONEM)

Columban III

[/hr]
Abt des Ordens und Präses der keltischen Kirche in Deutschland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2012 16:59 #47299 von columban
columban antwortete auf das Thema: Form und Namensgebung
Hallo Torsten,

der Name wurde ja absichtlich so gewählt, damit wir nicht zusammen mit den restlichen Templerorden zusammensortiert werden, denn schliesslich ist der Orden vom Steinberg per se KEIN Templerorden und die Gruppierung darin nur ein Projekt, welches die Ideale des Templerordens mit einer humanistischen, diakonischen oder auch darstellenden Tätigkeit in den Orden integrieren kann.

Letzendlich kann (und soll) damit aber keine Funktionsänderung des Ordens vom Steinberg erfolgen. Daneben gibt es auch einen profanen Grund, der dagegen spricht: Es wurden bereits die ersten Zertifikate ausgefertigt und verschickt (auch an dich), eine Änderung darin hieße nochmals sehr viel ändern :) ...

... Es steht übrigends auch jedem frei, privat einen Templerorden beizutreten oder einen solchen -wie z.B. einen OSTS- privat zu gründen, wie auch einige von uns z.B. mit den Münzenberger Templern oder z.B. mit dem OTS verbunden sind! Dies soll und darf aber dennoch keinen Einfluss auf unsere Aufgaben haben ;) , denn der Orden vom Steinberg ist nunmal direkt kein Abkömmling des Ordens von Jaques de Molay :) .

Sagen wir also:

Deine Idee wäre absolut in Ordnung, wenn sie eine Neugründung eines Templerordens (sozusagen als separater externer Zweig zum OOC) wäre, die Betonung liegt hierbei auf separat und extern. EIne Ritterschaft ist aber der OOC nicht (sondern ein geistlicher Orden :) ), von daher fände ich das weniger passend.

LG

Uwe

SEB (SALUTEM ET BENEDICTIONEM)

Columban III

[/hr]
Abt des Ordens und Präses der keltischen Kirche in Deutschland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Torsten
  • Torstens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
16 Mär 2012 11:31 #47295 von Torsten
Torsten erstellte das Thema Form und Namensgebung
Hallo

Ich möchte vorschlagen den OSKT umzubenennen in:

Orden vom Steinberg commilitones templique Salomonis OSTS ( Orden vom Steinberg Ritterschaft des Salomonischen Tempels ).
Wir würden damit noch außen deutlich machen das wir uns auf Jaques de Molay und auf den Historischen Templerorden beziehen
und uns von anderen Organisationen distanzieren die den Templerorden nur mißbrauchlich für ihre Zwecke benutzen.
Mit der Bzeichnung commilitones templique Salomonis wird nicht der orginale Name des Ordens benutzt sonder nur eine Ableitung davon.
Der orginale Name lautete :
Pauperes commilitones Christi templique Salomonis (Arme Ritterschaft Christi des Salomonischen Tempels zu Jerusalem).

Was haltet ich von meiner Idee ??

mit brüderlichen Grüßen

Torsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: columban
Ladezeit der Seite: 0.269 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   

Kunena Geburtstagsmodul  

  • Br. Colin hat in 7 Tagen Geburtstag (50)
   

keltische Kirche Forumnews  

  • Keine Beiträge vorhanden.
   

Sie sind nicht eingeloggt.

   

Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Techniken für die Speicherung von Benutzereinstellungen!

Wenn sie in ihrer Browsereinstellung das Setzen von Cookies für diese Seite erlauben, sind sie mit dieser Speicherung einverstanden! Learn more

I understand

Grund hierfür ist die EU Richtlinie 2009/136/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 25.November 2009. Diese besagt, das vor Speicherung von "Cookies" also kleinen Datendateien in ihrem Browser (für z.B. das automatische Einloggen, Speichern von Bedieneinstellungen usw.) ihr Einverständnis gegeben sein muß.
In ihrem Browser haben sie die Möglichkeit der Speicherung von Cookies zu widersprechen, sie abzulehnen und auch zu löschen.

Wenn sie dies also nicht wahrnehmen, gehen wir davon aus, das ihnen das Setzen bei Benutzung unserer Seiten recht ist und sie damit einverstanden sind.
Cookies dienen bei uns nicht für Werbeeinblendungen oder der Erlangung von Benutzerverhalten für derlei Zwecke, sondern ausschließlich für ihren Bedienkomfort und ihre Sicherheit! 

© ALLROUNDER mod. Design by Lugsciath