Anmeldung

Bitte beachten sie vor der kostenlosen Anmeldung / Registrierung unsere Nutzungsbedingungen bzw. Datenschutzbestimmungen unter "Impressum".

Die Benutzung erweiterter Dienste (Downloadbereich, Forum) erfordert eine Registrierung: Damit zählen sie (unverbindlich!) zur KKD Gemeinde und unseren Unterstützern. Falls dies nicht gewünscht ist, bitte eine kurze Mitteilung unter "Impressum -> Kontakte"

   
   

GTranslate

German Croatian Czech Danish Dutch English Finnish French Greek Hebrew Hungarian Icelandic Irish Italian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Ukrainian Vietnamese Welsh
   

Ruhe und das Buch der Bücher

Mehr
10 Jan 2014 21:51 #49137 von Lucian
Lucian antwortete auf das Thema: Ruhe und das Buch der Bücher
Am Tag nachdem des Mönches Worte erklangen,
Konnte ich ein Gefühl einfangen,
Der tiefen Verbundenheit zu unsrem Herrn,
So lies er meine Sehnsucht erhörn.

Vor meinem geistigen Augen spielte sich ab,
Die Geschichte Israels zog mich in seinen Bann,
Es zeigte sich nicht kurz noch knapp,
Wie unser Glaube seinen Anfang nahm.

Ich fühlte mich frei,
Und doch verbunden,
Geist und Herze einerlei,
Haben zu ihren Anfang wieder gefunden.
______________________
von Lucian, d.10.01.2014
Folgende Benutzer bedankten sich: columban

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2014 14:02 #49136 von Lucian
Lucian antwortete auf das Thema: Ruhe und das Buch der Bücher
Vielen Dank Maria!:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2014 12:53 #49135 von Eunike
Eunike antwortete auf das Thema: Ruhe und das Buch der Bücher
Hey Lucian! Ich bin tief beeindruckt - Meine Hochachtung!

Die Sonne hat ihren eigenen Pfad,
sie gibt das Licht und entführt
es wieder. Die Erde antwortet
unerschöpflich.

(Weisheit der Ojibwa)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2014 10:10 #49134 von Lucian
Lucian antwortete auf das Thema: Ruhe und das Buch der Bücher
Teil 5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2014 10:06 #49133 von Lucian
Lucian antwortete auf das Thema: Ruhe und das Buch der Bücher
In der Genesis,
Erfährst du Tag für Tag,
Wie Gott die Welt erschaffen hat.

Durch jedes Wort, wie es geschrieben,
Lehrnst du seine Schöpfung lieben.

Im Exodus wird dir bekannt,
Wie Moses aus Ägypten fand.

Im Leviticus da stehen drin,
Die Aufgaben der Kohanim.

Das Buche Numeri, so sprach Paul MacCael,
Erzählt die Geschichte vor dem Einmarsch nach Israel.

Im Deuteronomium, dem zweiten Gesetz,
Legt Moses die Regeln für Kanaan fest.

Das Buche Jehoschua,
Legt die Einnahme und Besiedlung Kanaans da.

Das Buch der Richter,
So schildert Paul,
Beschreibt die Zeit bis zur Regierung von Saul.

Das Buche Rut,
Erzählt von einer Hungersnot.

Im ersten Buche Samuel,
Gehts um Hanna, Saul, nebst Samuel.

Im zweiten Buche Samuel,
Wird David Herrscher von Israel.

Das erste Buch der Könige,
Gibt wieder Salomons Urteile.

Das zweite Buch der Könige reicht hin,
Bis zur Begnadigung von Joachins.

Im ersten Buch der Chronik, da stehen drin,
Die Geschlechterlisten der Israeliten.

Das zweite Buch der Chronik umfasst,
Die Reformen des Hiskias.

Du kannst es heut, wie einst verstehn,
Und Esra und Nehemia als Einheit sehen.

Im Buche Tobit kannst du sehen,
Die Reise Tobits nach Medien.

Im Buche Judith steht,
Was einst geschah,
Mit Nebukadnezar.

Im Buche Ester steht Hamans Erlass, und die Größe und Macht von Mordechais.

Im ersten Buch der Makkabäer stehen geschrieben,
Die Kämpfe gegen die Seleukiden.

Im zweiten Buch der Makkabäer sieh dich vor,
Steht vom Tempelräuber Heliodor.

Im dritten Buch der Makkabäer,
Wird Ptolemaios IV. der Juden Beschützer.

Im vierten Buch der Makkabäer,
Stehen Eleasar und die sieben Brüder.

Im Buche Ijob, wird dieser zur Probe gestellt,
An dessen Ende sich das Buch der Psalmen gesellt.

Das Buch der Sprichwörter ganz famos,
Heist auch die Sprüche Salomos.

Dem Buch Kohelet hoch geachtet,
Wurd Pessimismus angehaftet.

Im Hohelied, da ward besangen,
Wie Mann und Frau zusammenfanden.

Das Buch der Weisheit beschreibt die Kraft,
Die der Glaube im Leben der Menschen hat.

Im Buch von Jesus Sirach,
Hat er uns weise Sprüche vermacht.

Im Gebet Manasses, dieser tut büßen,
Dass er hat die Tora nicht eingehalten.

Die Psalmen Salomos werden uns zeigen,
Die Gottesbeziehung im Verhältnis zum Leiden.

Bei den Klagelieder Jeremias wie uns bekannt,
Wird Jerusalem, Tochter Zion genannt.

Im Buch Jesaja, kannst du die Zukunft Zions sehen,
Es folgt Jeremia vor Ezechiel stehen.

Das hoch gepriesene Buche Bar,
Legt ein Bekenntnis der Sünden dar.

Der Brief des Jeremia,
Warnt Götzenanhänger.

Dem Buche Daniel folget dann,
Das Buch Hosea, der Untreue an.

Joel gibt Heuschrecken und Dürre bekannt,
Amos schickt Warnung vor Selbstsicherheit ins Land.

Obadaja prangert Edoms Verhalten an,
Dem folgt die Geschichte Jona an.

Micha legt Gericht und Heil uns nah,
Und Nahum bringt den Untergang Ninives da.

In Habakuk Gottes Vorsehung und Gerechtigkeit uns erreicht,
Dem Verheißung und Gericht in Zefanja nacheilt.

Haggai gibt des Tempels Wiederaufbau bekannt,
Sacharaja trägt das künftige Heil Gottes ins Land.

Maleachi kündigt den Messias an,
Der dann in Christi zu uns kam.

So schließet sich nun dieses weise Band,
Von uns Altes Testament genannt.
Nun folgt das neue,
Über unsrem Herrn,
Das sich das Herz kann dran erfreun.

Matthäus legt die Geschichte Jesu dar,
Markus bringt sie den Heiden nah,
Lukas nimmt Jesu Leben als Historiker wahr.

Johannes gibt Jesu leben als Gottessohn wieder,
Der über Tod und Sünde ist,
Durch Christus ereilet die Hoffnung ein jeder.

Die Apostelgeschichte, wie jeder weis,
Gibt das Leben in der Urgemeinde preis.

Im Brief Römer stehen die Pflichten als Christ,
Für dich, der du getaufet bist.

Im ersten Korinther, dort kannst du sehen,
Das Streitschlichtungen der Gemeinde anstehen.

Im zweiten Korinther werden wir gewahr,
Paulus Liebe zu Gott wird ihn nun klar.

Im Galater Brief steht ganz famos,
Die Rechtfertigung durch den Glauben ganz groß.

Im Epheser Brief so wird es gewahr,
Das Ende des Streits der Gemeinde ist nah.

Dem Philipper Brief ist der Dank anzusehen,
Den Paulus ihnen für die Gaben hat gegeben.

Im Kolosser Brief vor Irrlehre warnt,
Zur Lehre Christi er uns ermarnt.

Im ersten Thessalonicher du Ermutigung hast erkannt.
Im zweiten die Wiederkunft Christi man aufmunternd fand.

Im ersten Brief an Timotheus,
Er Ratschläge vernahm,
Im zweiten Brief folgten Ermutigung und Anweisungen an,
Mit dem Brief an Titus auch er Ratschlag bekam.

Mit dem Brief an Philemon man um Versöhnung ihn bat,
Mit seinem Sklaven, der im gleichen Glauben stehts verharrt.

Der Brief der Hebräer zeigt die Bünde uns auf,
Die Lehre des Brief des Jakobus folgt stehts darauf.

Der erste Brief Petrus gibt Stärkung uns ein,
Der zweite Brief Petrus lässt uns Spötter überhörn.

Der erste Brief Johannes gibt Gottes Liebe uns ein,
Auf das jeder Bruder kann sich erfreun.

Der zweite Brief Johannes zeigt die Einheit uns auf,
In der Gastfreundschaft des dritten Briefes nimmts seinen Lauf.

Der Brief Judas schließt die Hebräer Briefe würdig nun ab,
es folgt die Offenbarung, auch nicht zu knapp.

Dies waren die Bücher unsrer Heiligen Schrift,
Junger Bruder aber bange nun nicht,

Auch du wirst sie mit Freude verstehen,
Bis wir uns im Himmel wieder sehen.

Nun ziehet weiter,
über den eisigen Pass,
Der Weg geht immer weiter,
nur keine Hatz.
_____________
von Lucian, d.09.01.2014
Folgende Benutzer bedankten sich: columban

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2014 10:05 #49132 von Lucian
Lucian antwortete auf das Thema: Ruhe und das Buch der Bücher
Unterm weiten Himmelszelt,
Weit entfernt von der hektischen Welt,
Stiegen wir dem Pfade entlang,
Folgend des Windes und Baches klang.

Da fanden wir ein Kloster stehen,
Der Abt war alt und weise,
Seine Worte hielten uns in Bann,
Er sprach von einer Reise,
Der ganz besondren Weise.
______________________
von Lucian, d.09.01.2014

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2014 10:03 #49131 von Lucian
Lucian erstellte das Thema Ruhe und das Buch der Bücher
Was wir als erstes fanden,
Im tiefen dunklen Wald,
Es war genug vorhanden,
Ruhe, Friede, Zeit.

Und in der tiefsten Ruhe,
Ein Windhauch drang hervor,
Er wies in Richtung Berge
Trug ein Flüstern an mein Ohr.
________________________
von Lucian, d. 08.01.2014

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: columban
Ladezeit der Seite: 0.226 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   

Kunena Geburtstagsmodul  

Keine kommenden Geburtstage
   

keltische Kirche Forumnews  

  • Keine Beiträge vorhanden.
   

Sie sind nicht eingeloggt.

   

Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Techniken für die Speicherung von Benutzereinstellungen!

Wenn sie in ihrer Browsereinstellung das Setzen von Cookies für diese Seite erlauben, sind sie mit dieser Speicherung einverstanden! Learn more

I understand

Grund hierfür ist die EU Richtlinie 2009/136/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 25.November 2009. Diese besagt, das vor Speicherung von "Cookies" also kleinen Datendateien in ihrem Browser (für z.B. das automatische Einloggen, Speichern von Bedieneinstellungen usw.) ihr Einverständnis gegeben sein muß.
In ihrem Browser haben sie die Möglichkeit der Speicherung von Cookies zu widersprechen, sie abzulehnen und auch zu löschen.

Wenn sie dies also nicht wahrnehmen, gehen wir davon aus, das ihnen das Setzen bei Benutzung unserer Seiten recht ist und sie damit einverstanden sind.
Cookies dienen bei uns nicht für Werbeeinblendungen oder der Erlangung von Benutzerverhalten für derlei Zwecke, sondern ausschließlich für ihren Bedienkomfort und ihre Sicherheit! 

© ALLROUNDER mod. Design by Lugsciath