Anmeldung

Bitte beachten sie vor der kostenlosen Anmeldung / Registrierung unsere Nutzungsbedingungen bzw. Datenschutzbestimmungen unter "Impressum".

Die Benutzung erweiterter Dienste (Downloadbereich, Forum) erfordert eine Registrierung: Damit zählen sie (unverbindlich!) zur KKD Gemeinde und unseren Unterstützern. Falls dies nicht gewünscht ist, bitte eine kurze Mitteilung unter "Impressum -> Kontakte"

   
   

GTranslate

German Croatian Czech Danish Dutch English Finnish French Greek Hebrew Hungarian Icelandic Irish Italian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Ukrainian Vietnamese Welsh
   
× Wichtig: Dies ist ein virtueller, religiöser Ort im Internet. Er ist nicht weniger "wirklich" als eine real existierende Kirche. Jede Diskussion, jedweder Kommentar hat hier keine Berechtigung, nur Gebete und Wünsche, Fürbitten und Andachten. Verstöße gegen die Ruhe dieses Raumes haben ein Hausverbot auf allen Seiten des Ordens zur Folge, Texte müssen freigeschaltet werden - deshalb bitte um Geduld. Es dürfen nur EIGENE oder historische (freie) Texte verfasst werden.

30. Sonntag im Jahreskreis

Mehr
29 Okt 2017 09:46 #49853 von columban
columban erstellte das Thema 30. Sonntag im Jahreskreis
30. Sonntag im Jahreskreis

Mt 22, 34-40

"Als die Pharisäer hörten, dass Jesus die Sadduzäer zum Schweigen gebracht hatte, kamen sie am selben Ort zusammen. Einer von ihnen, ein Gesetzeslehrer, wollte ihn versuchen und fragte ihn: Meister, welches Gebot im Gesetz ist das wichtigste? Er antwortete ihm: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit deinem ganzen Denken. Das ist das wichtigste und erste Gebot. Ebenso wichtig ist das zweite: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. An diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten. "

Die Gottesfurcht ist zu manchen Dingen nütze, das wissen wir aus der Bibel. Am Besten und wichtigsten jedoch ist die Liebe zu ihm und aus der Liebe zu ihm auch die Liebe zu unserem Nächsten. Denn so wie er die Menschen liebt, ihnen Hilfe, Obdach und Halt gewährt, so sollen wir auch unseren Nächsten lieben. Das kann durchaus ein Fremder sein, der Nachbar, ein Familienmitglied oder jemand, den wir nicht mögen, ja sogar mit dem wir uns einst zerstritten. Aus diesem Grunde versöhnen wir uns mit allen, die in der Kirche die Hl. Eucharistie einnehmen, die mit uns das Abendmahl begehen. Wir sollen sie lieben, wie wir uns selbst lieben und annehmen oder wie Jesus uns annahm, ja sogar für uns starb. Diese bedingungslose Liebe zu erfahren, ist etwas ungemein Berührendes und Schönes. Aus diesem Grund laden wir sie auch sonntäglich in ihre Kirche ein, direkt bei Ihnen in der Nähe. Gehen sie hin, versöhnen sie sich, umarmen sie sich und zeigen sie damit, das Jesus für uns alle starb und das auch sie ihren Nächsten schätzen, so wie sie selbst auch geschätzt werden. Ich wünsche ihnen an diesem Sonntag einen gesegneten Tag in Harmonie und Liebe.

SEB (SALUTEM ET BENEDICTIONEM)

Columban III

[/hr]
Abt des Ordens und Präses der keltischen Kirche in Deutschland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: columban
Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   

Kunena Geburtstagsmodul  

Keine kommenden Geburtstage
   

keltische Kirche Forumnews  

    • Christkönig 2017
    • Matthäus 23,1-12 " Darauf sprach Jesus zum Volk und zu seinen Jüngern und sagte: Auf dem Stuhl des Mose sitzen die...
    • 05 Nov 2017 10:34
    • 30. Sonntag im Jahreskreis
    • 30. Sonntag im Jahreskreis Mt 22, 34-40 "Als die Pharisäer hörten, dass Jesus die Sadduzäer zum Schweigen gebracht...
    • 29 Okt 2017 09:46
    • Dekret 4/2017
    • Alle Titel, Amter und Aufgaben des Klerus der KKD sind mit Inkrafttreten des CICEC vorläufig als aufgehoben und nur...
    • 26 Okt 2017 18:36

Mehr »

   

Sie sind nicht eingeloggt.

   

Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Techniken für die Speicherung von Benutzereinstellungen!

Wenn sie in ihrer Browsereinstellung das Setzen von Cookies für diese Seite erlauben, sind sie mit dieser Speicherung einverstanden! Learn more

I understand

Grund hierfür ist die EU Richtlinie 2009/136/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 25.November 2009. Diese besagt, das vor Speicherung von "Cookies" also kleinen Datendateien in ihrem Browser (für z.B. das automatische Einloggen, Speichern von Bedieneinstellungen usw.) ihr Einverständnis gegeben sein muß.
In ihrem Browser haben sie die Möglichkeit der Speicherung von Cookies zu widersprechen, sie abzulehnen und auch zu löschen.

Wenn sie dies also nicht wahrnehmen, gehen wir davon aus, das ihnen das Setzen bei Benutzung unserer Seiten recht ist und sie damit einverstanden sind.
Cookies dienen bei uns nicht für Werbeeinblendungen oder der Erlangung von Benutzerverhalten für derlei Zwecke, sondern ausschließlich für ihren Bedienkomfort und ihre Sicherheit! 

© ALLROUNDER mod. Design by Lugsciath