Drucken

zoo21 by Freeware (c) 1998 & 1999 Joelle MillerEinführung

Die folgenden Schritte sollen Interessenten auf den christlichen Weg einstimmen, ihnen wichtige Glaubensinhalte und Grundwerte in aller Kürze vermitteln und sie auf den christlichen Unterricht vorbereiten. Diese Katechese wendet sich bevorzugt an Erwachsene.

1.) Lies dir bitte in unserem Lexikon dazu die 10 Gebote durch:

http://www.keltischekirche.de/kkwiki/index.php/10_Gebote

Sie stellen die ethische Grundlage des Christentums dar, sind leicht zu merken und sollen in deinem Leben an erster Stelle stehen, denn diese erlies Gott für alle Menschen.

2.) Beachte das Athanasische Glaubensbekenntnis. Du mußt es nicht auswendig kennen, doch gehört es neben den anderen Glaubensbekenntnissen zum Wissengut und schildert die meisten Lehrsätze /Dogmen.

 http://www.keltischekirche.de/kkwiki/index.php/Athanasisches_Glaubensbekenntnis

Diese solltest du in jedem Fall beachten, es ist auf jeden Fall eine gute Kurzeinführung in die Beschlüsse der ersten Synoden (Versammlungen) und in die Glaubenswelt.

 3. Lerne das Apostolische Glaubensbekenntnis.

http://www.keltischekirche.de/kkwiki/index.php/Apostolisches_Glaubensbekenntnis

 Dieses Glaubensbekenntnis sollte man auswendig können, es wird in der Regel in jedem Gottesdienst gebetet.

4. Das Nicänisch-konstantinopolische Glaubensbekenntnis oder Nicäno-konstantinopolitanum ist eine längere Form der Glaubensbekenntnisse. Sie wird ab und an in der Messe benutzt und du solltest sie kennen: 

http://www.keltischekirche.de/kkwiki/index.php/Nic%C3%A4nisch-Konstantinopolitanisches_Glaubensbekenntnis

5. Das Vaterunser ist das wichtigste Gebet der Christenheit. Du solltest auch dies auswenig können, da es in jeder Messe rezitiert wird.

http://www.keltischekirche.de/kkwiki/index.php/Vaterunser


6. Das Angelusgebet kann dir helfen, ein wenig dich in die Gebetswelt einzufühlen:

http://www.keltischekirche.de/kkwiki/index.php/Angelusgebet

 


Westlich-orthodoxer Kathechismus der keltischen Kirchen (CCI,KKD,OOC,CCUS)

Unser Katechismus führt dich in 51 kleinen Punkten in unsere keltisch-katholische Glaubenswelt ein. Er läßt nichts wichtiges aus, geht aber auch nicht ins Detail. Er ist als Rüstzeug zu verstehen, als Grundlage und Lehre des Christentums und des Katholizismus. Er mag im Gegensatz zum z.B. KKK klein aussehen,ja oberflächlich. Dennoch glauben wir, das gerade in der Kurzfassung und ohne prosaische Umschreibungen der Sinn und die Inhalte besser ergriffen werden können - zudem sie sich so wahrscheinlich auch besser merken lassen. Wenn sie diskuttieren möchten, steht ihnen das Forum und unser Klerus gern zur Verfügung! Nun aber zum Katechismus: Bitte als Buch PDF herunter zu laden:


 

 

Das vorstehende sollte zur Einführung genügen. Mehr über unseren Glauben lernen sie im Lexikon (siehe oben) oder einer Katechese.

Bitte stellen sie gern an uns ihre Fragen, oder besuchen sie uns.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).