Anmeldung

Füllen sie bitte alle mit * bezeichneten Felder u.a. den vollen Namen und ihre Adresse aus! Sie werden dann kostenlos als Fördermitglied unserer Kirche registriert! Sollte das Captcha bei Registration nicht sichtbar sein, so aktualisieren sie evtl. nochmals die Seite. Scrollen sie unbedingt auch ans Ende dieser Seite, dort können (und sollten) sie den Nutzungsbedingungen zustimmen, diese finden sie unter den Datenschutzbestimmungen mit dem Impressum der Seite, dort finden sie auch den Support (Bei Fehlern bitte per Email benachrichtigen!). Bitte lesen sie die Datenschutzbestimmungen (DSGVO) gut durch, eine Registrierung ist zur Nutzung unserer Seite zu reinen Informationszwecken nicht nötig (und möglich)!

Eine Registrierung als Mitarbeiter erfordert eine besondere Freischaltung für den Downloadbereich. Bitte schreiben sie ihre Bewerbung per Email an "webmaster@keltischekirche.de"

   
   

Unsere Gemeinnützigkeit besteht weiter fort, beachten sie die Kontoänderung unter "Finanzen".
Beachten sie ggf. auch bitte unsere News und Dekrete, auch kurzfristiger Art (siehe MV 2018 am 2.12.2018).

   

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung der keltischen Kirche in Deutschland e.V.
am Sitz der keltischen Kirche Saturnstrasse 1, 59067 Hamm, Besprechungszimmer
am Sonntag, den 2.12.2018 um 13 Uhr .

Vorgesehene Tagesordnung:

TOP Thema

1) Begrüssung, Feststellung Beschlussfähigkeit, Annahme oder Änderung Tagesordnung

2) Geschäftsangelegenheiten von überragender Bedeutung hier: Aufnahme, Umstufung, Ausschluss und Streichung von Mitgliedern.

3) Beschlussfassung über Geschäftsangelegenheiten von überragender Bedeutung hier: Aufnahme, Umstufung, Ausschluss und Streichung von Mitgliedern.

4) Geschäftsbericht des Vorstandes, Bericht über die gescheiterte Fusion

5) Ergebnis der Kassenprüfung und Kassenbericht des Prüfers / der Schatzmeisterin

6) Entlastung des Vorstandes

7) Beschlussfassung über Geschäftsangelegenheiten von überragender Bedeutung hier: Bestätigung des Vorstandes durch die Mitglieder

8) Beschlussfassung über Geschäftsangelegenheiten von überragender Bedeutung hier: Rückname des Auflösungbeschlusses vom 31.11.2017 um 12:00, Wiedereinsetzung der Satzung

9) Beschlussfassung über Geschäftsangelegenheiten von überragender Bedeutung hier: Abstimmung über die FKB

10) Änderungen im CICEC / Liturgie

11) Annahme und Genehmigung des neuen CICEC, Vorschläge

12) Sonstiges

Zu Top 1 Begrüssung, Feststellung Beschlussfähigkeit, Annahme oder Änderung Tagesordnung:

Es erfolgte die Begrüssung durch den Vorsitzenden Uwe Eckert. Es wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt. Die Tagesordnung wurde mit einstimmig Ja genehmigt. Auf das Vorlesen des Protokolls vom 31.11.2017 wurde verzichtet. Es wurde Handwahl für die Zeitdauer der Sitzung vereinbart.

Zu Top 2 Geschäftsangelegenheiten von überragender Bedeutung hier:
Aufnahme, Umstufung, Ausschluss und Streichung von Mitgliedern.

Die Liste der Mitglieder wurde zur Einsicht ausgelegt. Es waren fast alle der ordentlichen Mitglieder die auch als solche wieder eintraten. Fr. McNiesh wünscht eine Umstufung zum Fördermitglied. Alle Fördermitglieder blieben insoweit erhalten. Es wurde ein Antrag auf „en Block“ Wahl der Mitglieder bestätigt mit einstimmig Ja.

Zu Top 3 Beschlussfassung über Geschäftsangelegenheiten von überragender Bedeutung hier:
Aufnahme, Umstufung, Ausschluss und Streichung von Mitgliedern.

Mit einstimmig Ja wurden alle Mitglieder bestätigt, Fr. McNiesh wurde zum Fördermitglied umgestuft (beitragsfrei).

 

zu Top 4 Geschäftsbericht des Vorstandes, Bericht über die gescheiterte Fusion

Die UKK, speziell einige Mitglieder äußerten in der UKK Mitgliederversammlung im November, das es Ihnen nicht recht wäre, 2 Erzbischöfe in der Leitung zu haben. Es sollte die (alleinige) Leitung beider Kirchen dem AEps der UKK obliegen: Der Erzbischof der KKD solle doch "als Weihbischof" oder zumindest unter dem Erzbischof der UKK dienen, zudem der Titel "Erzbischof" entweder entfallen oder nur auf die KKD als untergeordneter Bischof beschränkt bleiben. Dies entspricht keinesfalls dem gegenseitigen Stellvertreterprinzip, auf die sich beide Kirchen im in 2017 abgeschlossenen Kirchenvertrag einigten. Zudem wurde die liturgische Kompetenz des AEps der KKD infrage gestellt, neben anderen Äußerungen niederer Kleriker, die der brüderlichen Zusammenarbeit entgegen stehen. Im Übrigen wurde in Frage gestellt, den Namen UKK durch "Keltische Kirche in Deutschland" zu ergänzen. Der ausschlaggebende Punkt aber war, das beide Kirchen bzw. Teilkirchen (selbst mit nur einem Erzbischof) STRIKT getrennt bleiben sollten (was einem gemeinsamen Leib der Mitglieder entgegen steht). Der gemeinsam entwickelte CICEC wurde als "zu aufwändig" rundweg abgelehnt, er solle doch durch ein einfaches Werk ersetzt werden - ohne die Inhalte wirklich gewürdigt zu haben. Aufgrund der Äußerungen und eines im Folgetag vorgebrachten unannehmbaren Lösungsvorschlages wurde in begründeter Erwartung des Scheiterns des Zusammenführens und der zahlreichen Verstöße gegen Inhalte des Fusionsvertrages der Fusionsvertrag einvernehmlich mit der UKK als hinfällig gekennzeichnet, dies hatte auch Auswirkungen auf die FKB.

 

Zu Top 5 Ergebnis der Kassenprüfung und Kassenbericht des Prüfers / der Schatzmeisterin

Die Kasse wurde vorgestellt und der Kassenbericht zur Kenntnis gegeben:
Ergebnis der Kassenprüfung und Kassenbericht des Prüfers / der Schatzmeisterin

Handkasse (ab 6.11. neu).... 70,72 Euro
VB Konto (neu)..................... 0,00 Euro

Die Kassenführung war ohne Fehler und einwandfrei.

 

Zu Top 6 Entlastung des Vorstandes

Der Vorstand wurde mit einstimmig Ja entlastet

 

Zu Top 7 Beschlussfassung über Geschäftsangelegenheiten von überragender Bedeutung hier: Bestätigung des Vorstandes durch die Mitglieder

Dies ist eigentlich nur eine Formsache, da ja alle ehemaligen ordentlichen Mitglieder, vor allen Dingen der Vorstand, zum großen Teil wieder eintraten. Geschäftsführend ist bis zur Mitgliederversammlung der bis dahin noch verbliebene 1. Vorsitzende. Bestätigt muss die 2. Vorsitzende (Jennifer Eckert) und die Kassenwärtin, Maria Lange, als erw. Vorstand werden.

Der „alte“ bzw. bisherige Vorstand wird im Amt bestätigt: einstimmig Ja.
Es bleibt der Vorstand , wie er bis zur Liquidation bestellt war:
1. Vorsitzender: Uwe Eckert
2. Vorsitzende: Jennifer Eckert
erw. Vorstand / Kassenwart: Maria Lange

 

Zu Top 8 Beschlussfassung über Geschäftsangelegenheiten von überragender Bedeutung hier: Rückname des Auflösungbeschlusses vom 31.10.2017 um 12:00, Wiedereinsetzung der Satzung

Der Auflösungsbeschluss soll nochmals offiziell außer Kraft gesetzt werden, da dieser ja von der nun gescheiterten Fusion abhängig war.

Der Auflösungsbeschluss vom 31.11.17 und zuvor wurde mit einstimmig Ja ausser Kraft gesetzt (d.h. er wurde nachträglich als solcher abgelehnt).

 

Zu Top 9 Beschlussfassung über Geschäftsangelegenheiten von überragender Bedeutung hier: Abstimmung über die FKB

entfällt, da bereits im gegenseitigen Einverständnis (KKD ↔ UKK) aufgelöst – auch wg Spannungen.

 

Zu Top 10 Änderungen im CICEC / Liturgie

Der CICEC wurde dahingehend geändert, das die Leitung der Kirche dem Leitungskreis (dem oder den leitenden Bischöfen der Kirche) unterliegt. Vertretungsberechtigt sind hierbei alle Bischöfe - sie handeln aber stets wie eine Person. Der Kirchenkreis (vorher Konferenz der Bischöfe) besteht hingegen aus allen Klerikern (eingeschlossen Bischöfe), welche die früheren Aufgaben der hohen Synode wahrnimmt. Neugeschaffen wurde der Gemeindekreis, welcher Vorschläge etc. für den Kirchenkreis entwirft. Er entspricht der lokalen Gemeinde, deren Leiter allerdings automatisch Mitglieder des Kirchenkreises sind. Anpassungen werden folgen, da die UKK Bezüge entfernt werden müssen.

 

Zu Top 11 Annahme und Genehmigung des neuen CICEC, Vorschläge

Der CICEC wurde mit einstimmig Ja angenommen.

 

Zu Top 12: Sonstiges

a) Die Gebührensatzung soll wie folgt geändert werden: Ab 2019 zahlen ordentliche Mitglieder 36 Euro im Jahr (Befreiung möglich) und per Antrag registrierte Fördermitglieder mit Beitragszahlung 24 Euro im Jahr. Eine Senkung wird durch einen verringerten Verwaltungsaufwand / verringerten Webserverbetrieb möglich.

Abstimmung zu a) einstimmig Ja angenommen.

b) Vorschlag von Jennifer Eckert (via Telefon): Das Keltenzelten soll weiterhin in Münzenberg auch 2019 stattfinden. Der Vorschlag wurde ohnehin angenommen bzw. steht nicht zur Wahl, da dieses Treffen nie in Frage stand und jedes Jahr auch weiterhin stattfinden soll (Träger: Keltische Kirche in Deutschland e.V. - der Orden von St. Columban als Begründer, ehem. Orden v. Steinberg).

 

Sitzung geschlossen um 13:45 Uhr

Bestätigt:

Schriftführer                                             1. Vorsitzender

Sabine Berg                                              Karl Uwe Eckert

 

   

GTranslate  

debebghrenfreliwgaitnoplptrorusrskestruk
   

Neuigkeiten  

   

WCC News  

  • ÖRK bekräftigt erneut UN-Menschenrechtserklärung
    In diesem Jahr feiert nicht nur der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) ein Jubiläum, sondern auch die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen.
  • Idee der gesundheitsfördernden Kirche im Aufwind
    „Ich hoffe, dass dieser Ansatz einer ‚gesundheitsfördernde Kirche‘ weltweit noch weiter Anklang finden wird“, sagt Dr. Suzanne Jackson von der Universität Toronto, die das Kollaborationszentrum für Gesundheitsförderung der Weltgesundheitsorganisation leitet.
  • Kirchenleitende überreichen dem Europäischen Parlament eine Weihnachtsbotschaft zu Flüchtlingen und Migrierenden
    Führende Kirchenvertreter/innen aus Europa stehen gemeinsam für einen Umgang mit Flüchtlingen und Migrierenden ein, der auf Werten wie „Würde, Respekt und möglichst auch Mitgefühl beruht.“ Dies ist der Abschluss einer festlichen Veranstaltung, auf der die Führungspersönlichkeiten der Kirchenkommission für Migranten in Europa (KKME) und die Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) am Montag, 3. Dezember der 1. Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Mairead McGuinness, eine Weihnachtbotschaft von Kirchenleitenden in Europa überreichen.
  • Der Schutz der Kinder vor Gewalt in jeder Form ist eine wichtige christliche Botschaft, sagt der Ökumenische Patriarch
    Der Schutz der Kinder vor jeder Form von Gewalt war immer eine wichtige Botschaft des Christentums und wird es auch zukünftig sein. Dies erklärte Seine Allheiligkeit, der Ökumenische Patriarch Bartholomäus, während einer Versammlung im Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) anlässlich des Weltkindertages.
  • Kinderstimmen aus aller Welt beim ÖRK
    Im Ökumenischen Zentrum in Genf werden am 21. November die Stimmen junger Menschen anlässlich eines Festes zum globalen Weltkindertag zu hören sein, das im Zusammenhang mit anderen Veranstaltungen des Ökumenischen Rates der Kirchen an anderen Orten organisiert wird.
   

Wetter  

kachelmannwetter.com
   

Twitter!  

   

Kurzwegweiser  

Telefon und Rückfragen:

Telefon Ordinariat Hamm: 02381-5 444 67 1
Mobile Bischof:               0176 603 817 03
Facebookmessanger:     m.me/keltischekirche
Email:         webmaster (ät) keltischekirche.de

Mitglied werden & Gemeinden:

Kirchenmitgliedschaft / Antrag (klick)
Gemeinden in Deutschland (klick)
Überblick über die Grundinhalte (klick)

Datenschutz,Nutzung,Impressum

Datenschutz,Nutzung  
Impressum & Ansprechpartner

Tätigkeiten / Finanzen

Tätigkeiten / detailierte Chronik 
Finanzen

   

Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Techniken für die Speicherung von Benutzereinstellungen!

Wenn sie in ihrer Browsereinstellung das Setzen von Cookies für diese Seite erlauben, sind sie mit dieser Speicherung einverstanden! Learn more

I understand

Grund hierfür ist die EU Richtlinie 2009/136/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 25.November 2009. Diese besagt, das vor Speicherung von "Cookies" also kleinen Datendateien in ihrem Browser (für z.B. das automatische Einloggen, Speichern von Bedieneinstellungen usw.) ihr Einverständnis gegeben sein muß.
In ihrem Browser haben sie die Möglichkeit der Speicherung von Cookies zu widersprechen, sie abzulehnen und auch zu löschen.

Wenn sie dies also nicht wahrnehmen, gehen wir davon aus, das ihnen das Setzen bei Benutzung unserer Seiten recht ist und sie damit einverstanden sind.
Cookies dienen bei uns nicht für Werbeeinblendungen oder der Erlangung von Benutzerverhalten für derlei Zwecke, sondern ausschließlich für ihren Bedienkomfort und ihre Sicherheit! 

© ALLROUNDER mod. Design by Lugsciath (c) 2018 by Keltische Kirche in Deutschland e.V.