Anmeldung

Bitte beachten sie vor der kostenlosen Anmeldung / Registrierung unsere Nutzungsbedingungen bzw. Datenschutzbestimmungen unter "Impressum".

Die Benutzung erweiterter Dienste (Downloadbereich, Forum) erfordert eine Registrierung: Damit zählen sie (unverbindlich!) zur KKD Gemeinde und unseren Unterstützern. Falls dies nicht gewünscht ist, bitte eine kurze Mitteilung unter "Impressum -> Kontakte"

   
   

GTranslate

German Croatian Czech Danish Dutch English Finnish French Greek Hebrew Hungarian Icelandic Irish Italian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Ukrainian Vietnamese Welsh
   

Senioren

Die keltische Kirche versucht ältere Gemeindemitglieder aktiv in Aufgaben einzubinden oder aber Gemeindemitglieder zu bewegen, in ständigem Kontakt zu ihnen zu bleiben. Junge als auch ältere Mitbürger haben unseren Schutz, unsere Hilfe und Respekt verdient - sollten keine Kinder da sein, oder diese sich nicht in entsprechender Weise kümmern können (Arbeit, Familie, Entfernung), so bemühen wir uns Kontakt zu halten und selbst in möglichen Rahmen diese Lücke zu füllen. Selbstverständlich gibt es Angebote für Jung und alt, insgesamt richten sich aber die Angebote der KKD an die ganze Familie. Im Alter besitzt man erfahrungsgemäß entweder mehr Zeit oder andere Interessen, diese sollen und können von uns berücksichtigt werden. Der Austausch an Gebeten, kulturellen Informationen und regelmäßige Treffen, Gemeindeabende und Messen gehören zum Rüstzeug. Ebenso gehören Trauerbewältigung, die Unterstützung bei Pflege und Behandlung und die Begleitung im Alter dazu, auch auf dem letzten Weg, den wir alle gehen müssen.

Freizeit und Hobby

An Hobbyaktivitäten möchten wir Jung und Alt zusammenbringen. Dies kann schon auch mal über Modellbau zur Malerei, von Spielen über Sport oder Reisen und Bildung zu ganz banalen Dingen wie das Sammeln oder Kegeln reichen. Anlaufstelle hier ist meist unser Forum, in denen ganze Bereiche geschaffen werden können - darunter auch Abteilungen für Kochrezepte, für Gedichte und Prosa, über alte Kulturen und vieles mehr. Darum verweisen wir auf nachfolgende Linktipps:

Kultur und Reisen

Bei uns stehen Reisen stets auch im Mittelpunkt älterer Mitbürger. Bislang haben wir bei Reisen, als auch beim Zelten Möglichkeiten geschaffen, die es auch älteren oder behinderten Personen ermöglichen daran teilzunehmen. Wir setzen dabei bewusst auf gemischte Freizeiten, denn die Älteren lernen auch von den Jungen und natürlich umgekehrt. Für besondere Fälle bemühen wir uns vorweg um Übernachtungsmöglichkeiten. In kultureller Hinsicht werden sie sicher in unserem Forum fündig, ebenso in religiösen Themen (auch im Lexikon und der Chronik!).  Darum verweisen wir auf nachfolgende Linktipps:

Spätberufene und Kirche

Spätberufene sind in der KKD stets willkommen, egal ob mit oder ohne Gebrechen bzw. Behinderung. Für ihre freiwillige Weiterbildung ist bestens gesorgt: Der Leiter der Bibelschule Columban besitzt neben einer profunden kirchlichen Bildung und Ausbildung weitere zahlreiche Weiterbildungen und die staatlich bescheinigte Berechtigung zur Ausbildung, daneben war er auch in kommunalen Projekten für ältere Erwachsene tätig. Anlaufstellen hierbei sind:

 

Leben im Alter , Pflege und Krankheit, Sport und Gymnastik

Obgleich wir selbst keine Altenwohnheime, noch derzeit Pflegeheime anbieten können oder Betreuungen gewährleisten können, gehört dieser Dienst zur Diakonie. Im Rahmen unser Gemeindearbeit versuchen wir möglichst, den Kontakt innerhalb von Familien zu stärken, damit die Betreuung der Eltern/Großeltern auch bis zu einem gewissen Teil durch die Kinder oder Enkel erfolgen kann. Letztendlich werden wir aber gerne an Pflegedienste weitervermitteln (diese sind nicht selten privat oder kommerziell) und oder Unterbringungsmöglichkeiten für sie oder ihre Lieben im Rahmen ihrer Möglichkeiten heraus suchen. Auch Sport- und Gymnastikmöglichkeiten werden zukünftig gesucht werden. All diese Themen finden sie demnächst in unserem Forum (diese Sparten befinden sich noch im Aufbau). Unten aufgeführte Linktipps mögen vorerst nützlich sein:

Trauerarbeit und Hospiz

 Hier verweisen wir auf unsere Seelsorge. Die Trauerarbeit vollzieht sich bei der KKD im Zusammenspiel der Priester mit der Gemeinde. Wir möchten sie daher auf unsere vielfältigen Kontaktmöglichkeiten hinweisen, u.a. im Impressum, den Kontakten und unter Diakonie. Die KKD besitzt leider keine eigenen Hospize, wir würden ihnen auf Wunsch gerne ein katholisches Haus vermitteln. Siehe auch unter Diakonie.

(noch im Aufbau)

<li>Natürlich bei uns unter <a href="/neuigkeiten-a-infos.html?amp;view=article&amp;id=148&amp;Itemid=312">Kirche -&gt; Bibelschule </a>oder im <a href="/?Itemid=69">Downloadbereich</a>. Sprechen sie uns an!</li>
<li>Natürlich im KKWiki unter <a href="/kkwiki/index.php/Katechese">Katechese</a> und weiterführenden Themen</li>

   

WCC News  

  • Sieben Wochen der Fastenzeit im Zeichen der Wassergerechtigkeit in Lateinamerika
    Das Ökumenische Wassernetzwerk (ÖWN) des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) lädt anlässlich der Fastenzeit zu Reflexionen zum Thema Wasser ein. Seit 2008 veröffentlicht das ÖWN in den sieben Wochen der Fastenzeit wöchentlich und anlässlich des Weltwassertags am 22. März theologische Reflexionen und andere Materialien zum Thema Wasser. Dieses Jahr steht Lateinamerika im Mittelpunkt.
  • #WCC70: Kirchen als „Vermittler von Freiheit“
    Weiße Minderheiten haben viele Jahre lang über drei südafrikanische Länder geherrscht – auch noch als schon die meisten ehemaligen Kolonien Afrikas Unabhängigkeit erlangt hatten. Brutale und blutige Kriege, die zwischen 20 und 30 Jahren andauerten, gingen der Unabhängigkeit Simbabwes (vormals Rhodesien) 1980, der Unabhängigkeit Namibias (vormals Südwestafrika) 1990 und der Herrschaft durch die Mehrheit in Südafrika 1994 voraus.
  • Flächenentwicklungsplan für Grünes Dorf jetzt genehmigt
    Am 26. Januar haben die Genfer Behörden bestätigt, dass der Flächenentwicklungsplan für das Projekt „Grünes Dorf“ genehmigt wurde. Das Immobilienprojekt Grünes Dorf, ein Entwurf des Architekturbüros LRS Architectes SA, umfasst sechs neue Gebäude in einem Park, der das erneuerte und sanierte Ökumenische Zentrum umgeben wird.
  • ÖRK-Delegation besucht Lateinamerikanische Bischofskonferenz
    Im Rahmen einer Tagung der Referenzgruppe zum Pilgerweg in Bogotá, Kolumbien, vom 6. – 10. Februar besuchte eine Delegation des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) den Hauptsitz der Lateinamerikanischen Bischofskonferenz.
  • Ökumenische Diakonie ist ein „spiritueller Kampf des Widerstands“, sagt ehemaliger ÖRK-Generalsekretär
    Die weltweite Agenda für nachhaltige Entwicklung soll die Ungleichheiten in der Welt beseitigen, geht aber die ungerechte Verteilung von Macht auf globaler Ebene nicht an, sagte der ehemalige Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Konrad Raiser, gegenüber den Teilnehmenden an einer Podiumsdiskussion in Berlin.
   

Wetter  

kachelmannwetter.com
   

Twitter!  

   

Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Techniken für die Speicherung von Benutzereinstellungen!

Wenn sie in ihrer Browsereinstellung das Setzen von Cookies für diese Seite erlauben, sind sie mit dieser Speicherung einverstanden! Learn more

I understand

Grund hierfür ist die EU Richtlinie 2009/136/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 25.November 2009. Diese besagt, das vor Speicherung von "Cookies" also kleinen Datendateien in ihrem Browser (für z.B. das automatische Einloggen, Speichern von Bedieneinstellungen usw.) ihr Einverständnis gegeben sein muß.
In ihrem Browser haben sie die Möglichkeit der Speicherung von Cookies zu widersprechen, sie abzulehnen und auch zu löschen.

Wenn sie dies also nicht wahrnehmen, gehen wir davon aus, das ihnen das Setzen bei Benutzung unserer Seiten recht ist und sie damit einverstanden sind.
Cookies dienen bei uns nicht für Werbeeinblendungen oder der Erlangung von Benutzerverhalten für derlei Zwecke, sondern ausschließlich für ihren Bedienkomfort und ihre Sicherheit! 

© ALLROUNDER mod. Design by Lugsciath