Anmeldung

Bitte beachten sie unsere Nutzungsbedingungen bzw. Datenschutzbestimmungen unter "Impressum".

MOMENTAN SIND KEINE NEUEN BENUTZER REGISTRIERUNGEN MEHR MÖGLICH. WIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS. INTERESSENTEN BITTE UNTER webmaster@keltischekirche.de ANSCHREIBEN.

   
   

Liebe Benutzer von www.keltischekirche.de / www.clochsliaph.de und allen damit verbunden Seiten:
Ab Morgen, 25.5.2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union vollständig in Kraft.
Dies bedeutet für sie und uns:
Beachten sie bitte die Datenschutzbestimmungen unter https://www.keltischekirche.de/haftungsausschluss.html (unter Datenschutzerklärung dieser Seite/n zu finden).
Sollten sie desweiteren Auskunft über ihre Daten wünschen, ihre Registrierung bei uns widerrufen, ihren Account löschen wollen oder einen etwaigen Newsletterversand / Mitteilungen an sie als registrierten Benutzer abwählen möchten,
so kontaktieren sie uns bitte umgehend unter webmaster@keltischekirche.de . Bitte benutzen sie hierfür ihren von Ihnen hinterlegten Benutzernamen!

UPDATE!

Bis zum heutigen Tage 28.5.2018 sind keine Medlungen eingetroffen. Die Benutzerkonten der Betroffenen (ausgenommen aktive Mitglieder der UKK) wurden daher gelöscht. Da diese Seite privat bzw. als reine Infoseiter der UKK / KKD weitergeführt wird und weiter keine Interaktion mehr statt findet, wurde die automatische (Selbst-)Registrierung von Alt- und Neubenutzern deaktiviert. Wir bitten um Verständnis!

ALLE INTERESSENTEN UND ZUKÜNFTIGEN MITGLIEDER SENDEN BITTE EINE KURZE EMAIL AN WEBMASTER@KELTISCHEKIRCHE.DE
Wir setzen uns mit euch in Verbindung!



ALLE
   

Berichte über uns in der Presse/Literatur erschienen unter anderen in:

 

Alexander Schäfer, "Der Kreis des Lebens",
Die orthodoxe keltisch germanische Kirche Deutschlands sitzt in Hamm
Westfälischer Anzeiger 27.8.2011, Lokalteil Hamm, Seite 11

 

siehe auch

Hamm Wiki / Presseberichte


   

Neuigkeiten  

   

WCC News  

  • Junge Menschen spielen bei Papstbesuch zentrale Rolle
    Eine junge Methodistin aus Samoa, die aktiv an der Gestaltung des Gebetsgottesdienstes mit Papst Franziskus im Rahmen von dessen Besuch beim Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) in Genf mitgewirkt hat, sagt, es sei sehr wichtig, dass gerade junge Menschen ausgewählt wurden, um die Gebete und Botschaften in dem Gottesdienst zu lesen.
  • Ökumenische Begegnung von Papst und ÖRK-Verantwortlichen
    Im Rahmen seines historischen Besuchs anlässlich der Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) am 21. Juni nahm Papst Franziskus gemeinsam mit dem Generalsekretär und der Vorsitzenden des Zentralausschusses des ÖRK an einer ökumenischen Begegnung teil.
  • Papst Franziskus bekommt als Geschenk ein Kreuz als Symbol für Behinderungen von kenianischem Künstler
    Auch wenn Karim Okiki aus Kenia als Kind sein Hör- und Sprechvermögen verlor, kann er immer noch gut schnitzen. Ein vom ihm geschnitztes Kreuz, das er Papst Franziskus bei dessen Besuch im Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) schenkte, steht symbolisch für Menschen in der ganzen Welt mit Behinderungen. „Ich möchte, dass dieses Kreuz Papst Franziskus und alle Kirchen auf der Welt daran erinnert, Menschen mit Behinderungen in der Kirche willkommenzuheißen, insbesondere Taube und Schwerhörige“, sagte Okiki.
  • Papst Franziskus bekräftigt Verpflichtung der katholischen Kirche auf den Weg der Ökumene
    Der Hunger nach materiellen Dingen mache den Menschen blind für seine Nächsten, und die Straßen der heutigen Welt seien voll von dieser Art der Gleichgültigkeit, hat Papst Franziskus heute in einer Predigt beim Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) in Genf festgestellt. Im Ökumenischen Zentrum sprach Papst Franziskus von dem Weg zur christlichen Einheit hin und von den Fallstricken, die uns unterwegs aufhalten.
  • Besuch beim Ökumenischen Rat der Kirchen: Papst Franziskus trifft in Genf ein für eine „Reise Richtung Einheit“
    Papst Franziskus ist auf seiner, wie er es ausdrückt „Reise Richtung Einheit“ in Genf eingetroffen, um das 70-jährige Bestehen des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) zu feiern. Der ÖRK vereint 350 protestantische, orthodoxe, anglikanische und andere Kirchen, die zusammen mehr als 550 Millionen Christen in über 120 Ländern vertreten.
   

Twitter!  

   

Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Techniken für die Speicherung von Benutzereinstellungen!

Wenn sie in ihrer Browsereinstellung das Setzen von Cookies für diese Seite erlauben, sind sie mit dieser Speicherung einverstanden! Learn more

I understand

Grund hierfür ist die EU Richtlinie 2009/136/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 25.November 2009. Diese besagt, das vor Speicherung von "Cookies" also kleinen Datendateien in ihrem Browser (für z.B. das automatische Einloggen, Speichern von Bedieneinstellungen usw.) ihr Einverständnis gegeben sein muß.
In ihrem Browser haben sie die Möglichkeit der Speicherung von Cookies zu widersprechen, sie abzulehnen und auch zu löschen.

Wenn sie dies also nicht wahrnehmen, gehen wir davon aus, das ihnen das Setzen bei Benutzung unserer Seiten recht ist und sie damit einverstanden sind.
Cookies dienen bei uns nicht für Werbeeinblendungen oder der Erlangung von Benutzerverhalten für derlei Zwecke, sondern ausschließlich für ihren Bedienkomfort und ihre Sicherheit! 

© ALLROUNDER mod. Design by Lugsciath